27.03.2015 Sommer positioniert 50 Tonnen schweren Kessel mit Liebherr Mobilkran LTM 1300-6.2 in Bremen

  • Neuer LTM 1300-6.2 setzt mächtigen Heißwasserspeicher bei Airbus
  • 78-Meter-Teleskop-Ausleger bietet großes Einsatzspektrum
  • Sommer Kranverleih setzt den LTM 1300-6.2 wirtschaftlich und universell ein

Das Airbus-Werk in Bremen hat im Februar einen gewaltigen Kessel für die Heißwasserspeicherung seines Heizkraftwerks installiert. Der Liebherr-Mobilkran LTM 1300-6.2 des Bremer Kranverleihers Sommer übernahm Entladung und Positionierung des rund 50 Tonnen schweren Stahlbehälters.

Der neue LTM 1300-6.2 positioniert den gewaltigen Heißwasser-Speicher.

Der neue LTM 1300-6.2 positioniert den gewaltigen Heißwasser-Speicher.

Für eine Erweiterung der Nutzungskapazität seines Heizkraftwerks hat der Bremer Konstruktions- und Fertigungsstandort von Airbus einen knapp 300 Kubikmeter fassenden Heißwassertank aufgestellt. Mit dem LTM 1300-6.2 schickte Sommer Kranverleih seinen neuesten Mobilkran zum Flugzeugbauer.

Transportbedingt wurde der 22 Meter lange Kessel auf einem Tieflader kopfstehend angeliefert. Daher wurde der Heißwasserspeicher zunächst auf große Rollenlager gesetzt und darauf in Position gedreht. Anschließend hob der Mobilkran den Tank auf ein vorbereitetes Fundament. Bei der Lastaufnahme hatte der 300-Tonnen-Kran mit 14 Metern die größte Ausladung zu bewältigen.

Die Firma Sommer hatte im Herbst letzten Jahres eines der ersten Modelle des neuen LTM 1300-6.2 erhalten. Der Kran wird seither universell eingesetzt. Als Rüstkran auf Windkraftbaustellen kommt das Gerät ebenso zum Einsatz wie im Stahl- und Betonbau oder bei Jobs wie nun bei Airbus. Bereits mehrmals war der LTM 1300-6.2 mit Wippspitze konfiguriert.

Auf großen Rollen wird der stählerne Kessel zwischengelagert und in Position gedreht.

Auf großen Rollen wird der stählerne Kessel zwischengelagert und in Position gedreht.

Der außerordentlich lange Teleskop-Ausleger mit 78 Meter hat Sommer Kranverleih auch schon einen zusätzlichen Auftrag zur Baukranmontage in Hamburg beschert. Die Anforderung vom Kunden nach extrem kurzer Rüstzeit konnte mit dem LTM 1300-6.2 optimal erfüllt werden. Wettbewerbsgeräte hätten die geforderte Hubhöhe nur mit Gitterspitzen erreicht. Björn Sommer, Junior-Chef des Unternehmens berichtet: „Der Kran lässt sich schnell und einfach rüsten. Auch können Arbeiten mit langem Teleskopausleger erledigt werden, wo ansonsten ein größerer Kran mit Abspannung zum Einsatz käme. Dadurch konnten schon diverse Einsätze kostengünstiger ausgeführt werden.“

Der Kran- und Transportdienstleister Sommer operiert über Bremen hinaus auch in Hamburg und im gesamten norddeutschen Raum. Die Firma erhält noch in diesem Jahr zwei neue LTM 1200-5.1 und einen LTM 1055-3.2 und besitzt dann eine Flotte von 15 Liebherr-Mobilkranen. Darunter sind auch drei LTC-Kompaktkrane. Der LTM 1300-6.2 ist der leistungsstärkste Kran dieses reinen Liebherr-Fuhrparks.