30.06.2015 Rech Kranservice erweitert Kranpalette mit LTM 1200-5.1 – Liebherr-Mobilkran überzeugt mit VarioBase®

  • Rech Kranservice investiert in Liebherr-Mobilkran LTM 1200-5.1 mit VarioBase®
  • LTM 1200-5.1 erreicht auch mit Teilballast Spitzentragkräfte
  • Einheitliche LICCON-Steuerung bei allen Liebherr-Kranen im Fuhrpark

Die Firma Rech Kranservice hat ihre Kranpalette um einen Liebherr-Mobilkran erweitert: der LTM 1200-5.1 ist nun der stärkste Kran im Fuhrpark. Er ist am neuen Standort des Unternehmens in Kaiserslautern stationiert. Der 200-Tonner wurde mit dem innovativen Abstützsystem VarioBase® geordert, das mehr Sicherheit sowie höhere Tragkräfte und einen größeren Arbeitsbereich bietet.

Von links nach rechts: Carsten Schöpe (Rech Kranservice GmbH), Joachim Sommer (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Astrid Hietzker, Frank Rech (beide Rech Kranservice GmbH)

Von links nach rechts: Carsten Schöpe (Rech Kranservice GmbH), Joachim Sommer (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Astrid Hietzker, Frank Rech (beide Rech Kranservice GmbH)

Von links nach rechts: Carsten Schöpe (Rech Kranservice GmbH), Joachim Sommer (Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Astrid Hietzker, Frank Rech (beide Rech Kranservice GmbH)

„Wir haben uns für den LTM 1200-5.1 entschieden, da er mit seiner variablen Abstützbasis VarioBase® bei optimaler Mastlänge hervorragende Traglastwerte erreicht“, berichtet Geschäftsführerin Astrid Hietzker von der Rech Kranservice GmbH über den 200-Tonner mit 72 Meter langem Teleskopausleger. Mit VarioBase® berechnet die LICCON-Kransteuerung die genau in der jeweiligen Situation zulässigen Traglasten. Insbesondere bei Hüben über die Abstützungen kann das System noch höhere Traglasten zulassen.

Rech betont zudem, dass der LTM 1200-5.1 durch seine Ballastvarianten äußerst flexibel auch als 160-, 170- oder 180-Tonner einsetzbar ist. Der Liebherr-Kran erreicht auch mit Teilballast Spitzentragkräfte über den kompletten Arbeitsbereich. Ein weiterer Faktor bei der Entscheidung für den LTM 1200-5.1 war die intelligente Kransteuerung LICCON2. Da das Unternehmen fast ausschließlich Liebherr-Krane im Fuhrpark hat, sind alle einheitlich mit der gleichen Steuerung ausgestattet und so für jeden Fahrer leicht zu bedienen. Großen Wert legt Astrid Hietzker auf das Gesamtpaket Liebherr: „Die hohe Qualität, der zuverlässige Kundendienst und die ausgezeichneten Service-Leistungen von Liebherr sind für uns sehr wichtig.“

Eine erhöhte Nachfrage aus dem Markt nach einem 200-Tonner veranlasste das Unternehmen in den LTM 1200-5.1 zu investieren. Zudem will das Unternehmen mit dem Gerät neue Kunden im Bereich Industrie und Montagearbeiten ansprechen. Der LTM 1200-5.1 wird hauptsächlich für Betonfertigteil- und Turmdrehkranmontagen eingesetzt werden.

Das Unternehmen Rech Kranservice wurde 1999 in Baumholder, Rheinland-Pfalz gegründet. Inzwischen beschäftigt Rech 22 Mitarbeiter und hat einen zweiten Standort in Kaiserslautern gegründet. Der Standord Baumholder wird in diesem Jahr um eine neue Wartungshalle mit Bürogebäude erweitert.

Downloads

Ansprechpartner

Wolfgang Beringer

Marketing and Communication

Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Dr.-Hans-Liebherr-Straße 1

89584 Ehingen/Donau

Deutschland