03.09.2014 Premiere auf der Steinexpo 2014: Liebherr-Raupenbagger R 970 SME

  • 80 t-Raupenbagger ersetzt die Super Mass Excavation-Variante des R 964 C
  • Neu gestaltete Kabine mit geräumigen Arbeitsplatz
  • Spezielle Ausstattungsmerkmale für schwere Einsätze in der Gewinnung

Auf der Steinexpo 2014, der Internationalen Demonstrationsmesse für die Baustoffindustrie, zeigt Liebherr vom 3.-6. September 2014 in Homberg/Nieder-Ofleiden erstmals auf einer Fachmesse den neuen Raupenbagger R 970 SME. Der 80 t-Raupenbagger ist der Nachfolger der Super Mass Excavation-Variante des bewährten R 964 C und ist sowohl als Tieflöffel- wie auch als Klappschaufelversion verfügbar.

Liebherr-Raupenbagger R 970 SME mit Klappschaufelausrüstung

Liebherr-Raupenbagger R 970 SME mit Klappschaufelausrüstung

Auf der Steinexpo 2014 präsentiert Liebherr den neuen Raupenbagger R 970 SME in einer Live-Vorführung mit anderen Großgeräten von Liebherr für den Gewinnungseinsatz. Die Maschine ist mit einer verschleißgeschützten 4,5 m³-Klappschaufel konfiguriert. Diese Klappschaufel ist mit dem neuen Liebherr-Zahnsystem Z ausgestattet, dessen selbstschärfende Zähne bestes Eindringverhalten über einen langen Zeitraum gewährleisten.

Neben der serienmäßigen Rückfahrkamera, bietet der neu entwickelte Raupenbagger verschiedene Schutzvorrichtungen für Einsätze im Steinbruch. Hierzu zählen Steinschlagschutz (FOPS und FGPS), Kolbenstangenschutz für die Zylinder sowie ein Schutz für Schmierleitungen und Drehwerk. Damit ist die Maschine optimal für den Kugeleinsatz angepasst.

Der R 970 SME verfügt über eine neu gestaltete Fahrerkabine und bietet dem Maschinenführer einen geräumigen Arbeitsplatz mit ergonomisch angeordneten Schaltern und Bedienelementen sowie einem serienmäßig luftgefederten und beheizbaren Fahrersitz. Die Kabine ist die größte in dieser Maschinen-Kategorie.

Das einzigartige Liebherr-Touch-Display ermöglicht eine intuitive Bedienung von Betriebsfunktionen, wie Arbeitsmodi oder die Steuerung der zahlreichen Fahrer-Komfortfunktionen. Die Kabine ist mit Panzerglas in Front- und Dachscheibe ausgestattet und bieten dem Fahrer so ein deutliches Mehr an Sicherheit im Steinbrucheinsatz.

Mit fast 80 Tonnen Einsatzgewicht liegt der Klappschaufel-Raupenbagger R 970 SME zwischen den Standard-Raupenbaggern R 966 und R 976. Der R 970 SME erreicht Losbrechkräfte von bis 370Kn und Vorschubkräfte von bis zu 500Kn. Die parallel geführte Ausrüstungskinematik sorgt für eine gleichmäßige Schaufelführung und das optimierte Design der Klappschaufel sichert das kraftvolle und leichte Eindringen in das Material und damit einen hohen Füllungsgrad der Schaufel. Generell sind die Klappschaufelbagger von Liebherr sehr gut für den Direktabbau geeignet. Durch ihren Einsatz unmittelbar vor der Wand hat der Fahrer optimale Übersicht auf das sich vor ihm befindliche Material, welches, falls notwendig, sofort beim Abbau sortiert werden kann.

Die Verwendung der Unterwagen-Komponenten des größeren R 976 und das erhöhte Ballastgewicht verbessern die Standsicherheit des R 970 SME. Dadurch kann der Bagger mit Schaufelgrößen von bis zu 5,00m³ ausgestattet werden. Der Liebherr 8-Zylinder-V-Motor des R 970 SME leistet 330kW / 449PS und erfüllt die Anforderungen der Abgasemissionsrichtlinie Stufe IIIB / Tier 4i.