17.06.2015 Personalentwicklung der Liebherr Chile SpA im Bereich Bergbau gewürdigt

Bei der Preisverleihung der Deutsch-Chilenischen Industrie- und Handelskammer erhielten sieben junge Männer ihre Zertifikate für die technische und mechanische Ausbildung von Liebherr Chile SpA.

Bei der Preisverleihung der Deutsch-Chilenischen Industrie- und Handelskammer erhielten sieben junge Männer ihre Zertifikate für die technische und mechanische Ausbildung von Liebherr Chile SpA.

Mit einer Auszeichnung würdigte die Deutsch-Chilenischen Industrie- und Handelskammer im April die Arbeit der Personalabteilung von Liebherr Chile SpA in der Kategorie technische und duale Ausbildung.

Das von Liebherr Chile SpA umgesetzte technische Ausbildungsmodell bietet jungen Menschen ohne Arbeit oder mit geringen Ausbildungschancen die Möglichkeit, unter der Anleitung und Betreuung eines Meisters technische Fähigkeiten in den Bereichen Elektrik und Mechanik zu erwerben. Dieses duale Ausbildungskonzept, das Praxis und Theorie kombiniert, wurde eigens von dem Unternehmen entwickelt.

Seinem Bedarf entsprechend legt das Unternehmen das technische Profil und die Rolle jedes Auszubildenden fest. Anschließend übernimmt es den Rekrutierungs- und Auswahlprozess, bereitet den Ausbildungsplan vor und überprüft diesen kontinuierlich. Das letzte Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Escondida Ausbildungszentrum für Bergbau und Industrie (ICES), das die Theorie unterrichtet. Den praktischen Teil übernahmen Ausbilder von Liebherr. Anerkennung erhielten auch diese Lehrer – Mitarbeiter des Unternehmens, die aufgrund ihrer Kompetenz bei der Arbeit mit jungen Auszubildenden speziell für diese Aufgabe ausgewählt wurden. Sie engagieren sich für die Ausbildung und sind in den Bereichen Technologie und Personalentwicklung qualifiziert.

Indem das Unternehmen eine qualifizierte Ausbildung in einem formalen und zielgerichteten Rahmen bietet, werden junge Menschen zu loyalen und engagierten Mitarbeitern. Liebherr Chile SpA übernimmt rund die Hälfte der Auszubildenden, während die andere Hälfte dank ihrer erstklassigen Ausbildung für neue Möglichkeiten auf dem Markt offen ist.

Mit dem fortschrittlichen dualen Ausbildungsprogramm trägt das Unternehmen dazu bei, Arbeitslosigkeit und Kriminalität zu senken und hilft, die Zukunft vieler sozial schwacher Familien in Chile zu verändern.