24.09.2015 Optionale Ausstattung für Miningbagger: für jede Anforderung die passende Lösung

Ein R 9150 mit einem -40°C-Kältekit, Kolbenstangenschutz, Frontscheibenschutz, Kabinenerhöhung und individualisierter Lackierung

Ein R 9150 mit einem -40°C-Kältekit, Kolbenstangenschutz, Frontscheibenschutz, Kabinenerhöhung und individualisierter Lackierung

Da jedes Projekt einzigartig ist, strebt Liebherr an, immer die am besten auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmte Lösung anzubieten. Darum hat Liebherr für seine Miningbagger ein breites Angebot an Optionen entwickelt, welche die Leistungsfähigkeit der Maschine optimieren, die Wartungszeiten reduzieren, die Geräuschentwicklung verringern und auch den Komfort für den Bediener maximieren. Dank diesen optionalen Lösungen können Kunden ihre ehrgeizigen Ziele in puncto Wirtschaftlichkeit und Sicherheit erreichen.

Extreme Temperaturen können die Leistungsfähigkeit der Maschine stark beeinträchtigen, wenn sie in der Maschinenspezifikation nicht berücksichtigt wurden. Für Temperaturen bis zu -50°C bietet Liebherr sogenannte Kältekits an, die beispielsweise das Anlassen des Dieselmotors erleichtern, eine optimale Viskosität von Hydrauliköl oder Schmiermittel gewährleisten oder auch ein Vorheizen des Führerhauses ermöglichen. Auch für den Einsatz in großen Höhenlagen sind Optionen verfügbar, welche die hohe Leistungsfähigkeit der Dieselmotoren aufrechterhalten.

Um die Verfügbarkeit der Maschine zu erhöhen, bietet Liebherr ebenfalls optionale Ausrüstungen an, die darauf abzielen, die Wartungszeiten durch leichtere Zugänglichkeit zu verkürzen. So können bei den Baggern der 100t-Klasse wie dem R 9100 und dem R 9150 für eine noch einfachere, schnellere und gleichzeitig sichere Wartung alle Füllanschlüsse für Flüssigkeiten direkt vom Boden aus erreicht werden.

Da Liebherr-Bagger unter teilweise äußerst intensiven Bedingungen arbeiten, sind sie häufig der Gefahr von Steinschlag ausgesetzt. Aus diesem Grund hat Liebherr ein komplettes Schutzsortiment für Fahrwerkskomponenten (Unterschutz, Schutz für Leitrad, Kettenführung usw.) entwickelt, um ihre Lebensdauer zu maximieren. Außerdem sind Vorrichtungen zum Schutz der Stangen der Ausrüstungszylinder. Dies gilt sowohl für die Tieflöffel- als auch die Klappschaufelvariante.

Für Bagger, die in der Nähe von Wohn- oder Naturschutzgebieten eingesetzt werden, sind auch integrierte Lösungen zur Geräuschminderung verfügbar. Diese Sonderausstattungen ermöglichen eine deutliche Reduzierung des durch den Bagger erzeugten Geräuschniveaus und gewährleisten gleichzeitig maximale Effizienz.

Und da der Bediener der Schlüssel zum Erfolg ist, haben sein Komfort und seine Sicherheit Proiorität. Neben den zahlreichen in der Standardkonfiguration bereits enthaltenen Ausstattungen gehören zu den optionalen Komfortlösungen Sitzheizung und -klimatisierung, Blendschutzvorrichtungen, Getränkekühler oder auch 4-Punkt-Gurte. Das äußerst effektive Zwei-Komponenten-Feuerlöschsystem (Schaum und Pulver) komplettiert die Sicherheitsausrüstung, sodass Bediener und Wartungspersonal sicher und effizient arbeiten können.