18.01.2017 Liebherr-Verzahntechnik GmbH für Best of Industry Award nominiert

Schnelle Werkstückerkennung durch das neue Visionssystem von Liebherr

Schnelle Werkstückerkennung durch das neue Visionssystem von Liebherr

Das Bin-Picking-System von Liebherr ist in der Kategorie Robotik nominiert. Die Kombination aus neuem Visionssystem und Roboterarm ermöglicht es, chaotisch angeordnete Bauteile aus einer bis zu einem Meter tiefen Kiste zu entnehmen und zu sortieren bzw. lageorientiert zu übergeben. Das Bin-Picking-System überzeugt besonders durch das Zusammenspiel zwischen Sensorsteuerung, 3D-Bilderkennungssoftware und Roboterarm mit Zusatzachsen. In der Praxis entlastet diese Entwicklung Produktionsmitarbeiter und erhöht die Produktivität.

Hans-Jürgen Kuntze, Herausgeber von MM MaschinenMarkt, betont: „Wer beim Award dabei ist, ob als Nominierter oder Finalist, der hat Produkt- und Marktsicht zusammengebracht.“ Ermittelt wird der Sieger durch eine Fach-Jury, der MM-MaschinenMarkt-Redaktion und durch ein Leser-Voting. Die Auszeichnung der Gewinner findet am 16. Februar 2017 statt.