08.09.2014 Liebherr-Verzahntechnik auf der IMTS 2014 in Chicago

Aus dem Bereich Automationssysteme stellt Liebherr auf der IMTS 2014 unter anderem das „Bin Picking“ vor.

Aus dem Bereich Automationssysteme stellt Liebherr auf der IMTS 2014 unter anderem das „Bin Picking“ vor.

Auf der IMTS 2014, die vom 8. bis zum 13. September in Chicago stattfindet, präsentiert Liebherr als Systemlieferant für Verzahnmaschinen, Werkzeuge und Automationssysteme Neuheiten auf dem Messestand N-6930.

Die Wälz- und Profilschleifmaschine LGG 180 zum Beispiel ist mit einer Span-zu-Span-Zeit von vier Sekunden auf einem Tisch ist für die Anforderungen der Automotive- und Nutzfahrzeugindustrie ausgelegt. Die neue Wälz- und Profilschleifmaschine gibt es in zwei Varianten: Die LGG 180 für alle Verzahnteile bis 180 mm Durchmesser und die LGG 280 für Verzahnteile bis 280 mm Durchmesser. Die Schleifmaschine kombiniert kurze Schleifzeiten mit konstant hoher Qualität im Großserienbereich, was durch eine Ein-Tisch-Lösung möglich wird.

Aus dem Bereich Automationssysteme stellt Liebherr auf der IMTS in Chicago mehrere Lösungen vor. Mit der flexiblen Roboterlösung für das „Bin Picking“ zum Beispiel wird die Entnahme ungeordneter Werkstücke aus Behältnissen wirtschaftlich und prozesssicher realisiert. Präsentiert wird darüber hinaus ein Kunstoffkettenband an der LGG 180.

Zu den Innovationen aus dem Bereich der Werkzeuge zählen innovative Verzahnwerkzeuge für die Fein- und Hartbearbeitung.