04.09.2015 Liebherr-Raupenkrane von Buckner bauen riesige Dachkonstruktion

Liebherr-Raupenkrane von Buckner bauen riesige Dachkonstruktion.

Liebherr-Raupenkrane von Buckner bauen riesige Dachkonstruktion.

Das Arthur Ashe Stadion in New York ist das größte Tennisstadion der Welt und Austragungsort der US Open. Um die häufigen Terminverschiebungen der US Open wegen Regen zukünftig zu vermeiden, wird das Stadion nun mit einem ausfahrbaren Dach ausgestattet. Ein Liebherr-Raupenkran LR 11000 und zwei LR 1600/2 vom US-amerikanischen Kranbetreiber Buckner HeavyLift Cranes haben über zehn Monate hinweg die Stahlkonstruktion für die Überdachung aufgebaut.

Die Liebherr-Raupenkrane waren entscheidend bei der Planung und Umsetzung des Bauwerks. Die Platzverhältnisse an der bereits existierenden Stadionanlage sind sehr eingeschränkt. „Die Baustelle war logistisch eine große Herausforderung. Schon die Montage und Demontage der Krane musste gut geplant werden. Die Liebherr-Raupenkrane LR 11000 und LR 1600/2 zeichnen sich durch einen effizienten Aufbauprozess und kurze Montagezeiten aus. Das hilft natürlich auch, die Kosten niedrig zu halten“, berichtet Kevin C Long, Projektmanager bei Buckner HeavyLift Cranes.

Nach Abschluss dieser Projektphase blickt das Team von Buckner auf einen erfolgreichen Einsatz zurück: „Die Liebherr-Raupenkrane haben während der gesamten Projektdauer einen richtig guten Job gemacht. In den Wintermonaten machten uns extreme Wetterverhältnisse zu schaffen, aber die Krane haben auch bei sehr niedrigen Temperaturen zuverlässig funktioniert.“