19.06.2015 Liebherr präsentiert an den Kundentagen neuen 500-Tonnen-Raupenkran LR 1500

Der neue Liebherr-Raupenkran LR 1500 bietet Traglasten eines 500-Tonners bei Abmessungen und Gewichten eines 400-Tonners

Der neue Liebherr-Raupenkran LR 1500 bietet Traglasten eines 500-Tonners bei Abmessungen und Gewichten eines 400-Tonners

Am 17. und 18. Juni 2015 präsentiert Liebherr bei den Kundentagen in Ehingen neue Krantypen und Innovationen aus dem Bereich der Mobil- und Raupenkrane. Ein besonderes Highlight ist die Vorstellung des komplett neu entwickelten 500-Tonnen-Raupenkranes LR 1500.

Der komplett neu entwickelte Raupenkran bietet über den gesamten Arbeitsbereich Traglasten der 500-Tonnen-Raupenkranklasse bei Abmessungen und Komponentengewichten, die bisher in der 400-Tonnen-Klasse üblich waren. Mit lediglich 45 Tonnen Transportgewicht ist er weltweit ohne Einschränkungen transportierbar. Das Gesamtkonzept des neuen Kranes ist auf Einfachheit in allen Bereichen und eine hohe Wirtschaftlichkeit ausgelegt.

Die Fahrgetriebe des neuen LR 1500 bieten eine hohe Leistung. Sie sind vom LR 1600/2 übernommen. Die Motorleistung mit 350 kW liegt ebenfalls im Bereich der Motoren von 600-Tonnern.

Der neue 500-Tonnen-Raupenkran von Liebherr bietet enorme Hubhöhen, denn die bis zu 84 m lange Wippspitze kann auf einen bis zu 84m langen Hauptausleger aufgebaut werden. Der 250-Tonnen-Auslegerkopf der Wippspitze wird auch für den SL-Hauptmastbetrieb verwendet. Für Schwerlasteinsätze ist standardmäßig ein 400-Tonnen-Kopf für den S-Hauptausleger vorhanden. Dieser bietet den Vorteil des geringeren Gewichtes im Vergleich zum optionalen 500-Tonnen-Kopf.