21.12.2015 Liebherr liefert Klimageräte und Warmwasserheizungen für Hamburger Hochbahn AG

Liebherr-Transportation Systems hat kürzlich von Bombardier Transportation den Auftrag erhalten, Klimageräte und Warmwasserheizungen für weitere 33 U-Bahn-Fahrzeuge des Typs DT5 zu fertigen. Die Fahrzeuge werden bei der Hamburger Hochbahn AG in Hamburg (Deutschland) eingesetzt.

U-Bahn DT5 der Hamburger Hochbahn AG – Copyright: HOCHBAHN

U-Bahn DT5 der Hamburger Hochbahn AG – Copyright: HOCHBAHN

Jedes Fahrzeug wird mit drei Fahrgastraum- und zwei Fahrerraum-Klimageräten ausgestattet. Die Warmwasserheizungen, die die Abwärme der Traktion zum Heizen nutzen, sind für den Fahrgastraum bestimmt. Die Auslieferung aller Geräte soll im Juli 2017 abgeschlossen sein.

„Dieser Auftrag stärkt die Position von Liebherr-Transportation Systems als führender Anbieter für Klimasysteme auf dem deutschen Markt. Er ist für uns ein weiterer Meilenstein in unserer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit Bombardier Transportation“, sagte Dirk Junghans, Managing Director Sales, Marketing and Customer Services, Liebherr-Transportation Systems GmbH & Co KG.

Das DT5 Metro-Fahrzeug ist spezifisch für die Anforderungen der Hamburger Hochbahn AG entwickelt worden. Es handelt sich dabei um die erste Baureihe im Fahrzeug-Bestand des Betreibers, die den Passagieren klimatisierte Fahrgasträume bietet und damit den Fahrkomfort verbessert.

Liebherr-Transportation Systems – namhafter Hersteller von Produkten der Verkehrstechnik

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Luftfahrtausrüstungen und Verkehrstechnik. Die Sparte beschäftigt weltweit rund 4.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Produktbereich Verkehrstechnik befasst sich mit Klimatechnik, hydraulischen Betätigungssystemen und elektronischen Komponenten für Schienenfahrzeuge aller Art und kann dabei auf eine lange Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung dieser Technologien zurückgreifen. Dem Bereich Verkehrstechnik stehen neben den eigenen Vertriebs- und Servicestandorten auch die weltweiten Entwicklungs- und Service-Standorte der Firmengruppe Liebherr zur Verfügung. Im Rahmen dieser globalen Organisation ist Liebherr-Transportation Systems überall für Kunden präsent.