08.04.2015 Liebherr liefert fristgerecht erstes Kaltluft-Klimasystem für ICE 3.1 RED

Liebherr-Transportation Systems lieferte fristgerecht im vergangenen Monat ein erstes Kaltluft-Klimasystem für das ICE 3.1 Re-Design Programm an die Deutsche Bahn. Damit erfüllt Liebherr die Anforderung für den rechtzeitigen Umbau des Prototyps.

Kaltluft-Klimagerät von Liebherr für das ICE 3.1 Re-Design Programm

Kaltluft-Klimagerät von Liebherr für das ICE 3.1 Re-Design Programm

Die Entwicklung des ICE 3.1 Re-Design Programms der DB Fernverkehr AG kann wie geplant weiter gehen: Sechs Monate nach der Vertragsunterzeichnung hat die Liebherr-Transportation Systems im März eine umweltfreundliche Kaltluftanlage geliefert. Die DB stattet damit in Nürnberg den ersten Wagen eines achtteiligen Testzugs aus, der nach erfolgreicher Probephase ab Sommer 2015 für mehrere Monate im Fahrgastbetrieb eingesetzt wird. Die Einhaltung des vertraglich zugesicherten Liefertermins für das Klimasystem ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum fristgerechten Umbau des ersten ICE 3.1 RED Prototyps.

Für die Entwicklung des Systems arbeiteten Experten der DB Fernverkehr AG mit Spezialisten von Liebherr-Transportation Systems eng zusammen. Ende Februar 2015 durchlief die gemeinsam konzipierte Anlage erfolgreich die Erstmusterprüfung.

Liebherr-Transportation Systems – namhafter Hersteller von Produkten der Verkehrstechnik

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Luftfahrtausrüstungen und Verkehrstechnik. Die Sparte beschäftigt weltweit rund 4.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Produktbereich Verkehrstechnik befasst sich mit Klimatechnik, hydraulischen Betätigungssystemen und elektronischen Komponenten für Schienenfahrzeuge aller Art und kann dabei auf eine lange Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung dieser Technologien zurückgreifen. Dem Bereich Verkehrstechnik stehen neben den eigenen Vertriebs- und Servicestandorten auch die weltweiten Entwicklungs- und Service-Standorte der Firmengruppe Liebherr zur Verfügung. Im Rahmen dieser globalen Organisation ist Liebherr-Transportation Systems überall für Kunden präsent.