29.07.2016 Liebherr liefert 1000sten Mobilkran LTM 1130-5.1 aus

V.l.n.r.: Karl Kögel, Walter Falkensteiner, Georg Spanseiler, Maria Wieder, Josef Wieder, Cornelia Wieder mit Nachwuchs, Georg Wieder (alle Alfred Trepka GmbH), Johann Kreuzberger (Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH), Martina Faukal mit Nachwuchs (Alfred Trepka GmbH)

V.l.n.r.: Karl Kögel, Walter Falkensteiner, Georg Spanseiler, Maria Wieder, Josef Wieder, Cornelia Wieder mit Nachwuchs, Georg Wieder (alle Alfred Trepka GmbH), Johann Kreuzberger (Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH), Martina Faukal mit Nachwuchs (Alfred Trepka GmbH)

Auf der Bauma 2007 präsentierte Liebherr einen neuen 130-Tonnen-Mobilkran mit 60 Meter Teleskopausleger, den LTM 1130-5.1. Im Juni dieses Jahres konnte bereits das 1000ste Gerät das Herstellerwerk verlassen. Das Bauunternehmen Alfred Trepka GmbH aus Ober-Grafendorf in Niederösterreich übernahm den neuen Kran im Rahmen einer kleinen Feier. Der LTM 1130-5.1 verstärkt die Kranflotte des Unternehmens und ist jetzt der größte Kran im Fuhrpark. Der bewährte 5-Achser von Liebherr bietet innovativste Krantechnik durch permanente Integration neuester Technologien.

Der LTM 1130-5.1 ist auf allen Kontinenten erfolgreich. Liebherr lieferte diesen Krantyp in nahezu 70 Länder aus. 180 Geräte arbeiten in Deutschland, 90 Geräte in den USA, gefolgt von Australien, Kanada und Frankreich mit je 50 Einheiten. Aber auch Kunden in kleineren Kranmärkten betreiben den Liebherr-130-Tonner, unter anderem in Angola, Elfenbeinküste, Kolumbien, Mauretanien und Myanmar.

Der LTM 1130-5.1 ist auf dem neuesten Stand der Mobilkrantechnik, denn Liebherr hat technische Innovationen wie zum Beispiel VarioBase®, ECOmode, neue Krankabine, neue einteilige Stahlfelge und die neueste Generation von Scheibenbremsen immer zeitnah in dieses Modell integriert.