18.12.2019 Liebherr feiert mit über 2.000 Rentnern Betriebsweihnachtsfeiern

Bei der Rentnerweihnachtsfeier der Liebherr-Verzahntechnik GmbH in Kempten haben sich rund 240 ehemalige Mitarbeitende zum gemeinsamen Jahresausklang getroffen.

Bei der Rentnerweihnachtsfeier der Liebherr-Verzahntechnik GmbH in Kempten haben sich rund 240 ehemalige Mitarbeitende zum gemeinsamen Jahresausklang getroffen.

Bei der Rentnerweihnachtsfeier der Liebherr-Verzahntechnik GmbH in Kempten haben sich rund 240 ehemalige Mitarbeitende zum gemeinsamen Jahresausklang getroffen.

Auch dieses Jahr organisierte die Firmengruppe Liebherr wieder das traditionelle Zusammenkommen der Betriebsrentner. Die Liebherr-Gesellschaften in Ochsenhausen, Lindenberg, Kempten, Kirchdorf an der Iller, Oberopfingen, Ehingen, Biberach, Lindau, Telfs und Lienz luden ehemalige Mitarbeitende ihres Werkes zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier in die festlich dekorierten Gastronomiebereiche der jeweiligen Standorte ein.

Bei den Kollegen der Standorte in Oberopfingen stand ein gemeinsames Mittagessen und ein Werksrundgang durch die neuen Bereiche der dort ansässigen Liebherr-Gesellschaften an. Zum Ende des gemeinsamen Tages erfolgte eine Übergabe kleiner Aufmerksamkeiten in Form von Weihnachtsgeschenken: „Die kleinen Geschenke sind für mich eine besondere Wertschätzung und zeigen mir, dass man hier bei Liebherr auch nach der aktiven Zeit nicht ganz vergessen wird“, bemerkte ein Rentner der Firmengruppe zufrieden.

In Lindenberg wurden die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter pünktlich zum Nikolaus im eigenen Betriebsrestaurant empfangen. Neben Werksführungen durch die imposante Produktion stand der Austausch mit den früheren Kollegen bei Kaffee und Kuchen auf dem Plan. Musikalisch begleitet wurde der Tag außerdem von der betriebseigenen Big-Band. „Wenn ich meine ehemaligen Kollegen wiedertreffe und sehe, was wir gemeinsam bewegen konnten, dann macht mich das sehr zufrieden“, so eine der teilnehmenden Rentnerinnen. Auch bei Liebherr in Ehingen fand die diesjährige Weihnachtsfeier Anfang Dezember statt. Besonderes Highlight war in diesem Jahr das musikalische Programm: begleitet wurde die gemeinsame Feier von einem Männerchor und der Band der betriebseigenen Azubis aus Ehingen.

Die Liebherr-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH veranstaltete bereits Ende November eine Rentnerweihnachtsfeier mit 340 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Am späten Vormittag wurden sie von den Geschäftsführern Zettler und Limmer empfangen. Nach einer Vorstellung der Neuentwicklungen des Standortes folgte ein gemeinsames Mittagessen.

Insgesamt haben im Jahr 2019 über 2.000 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Rentnerweihnachtsfeiern ihres früheren Arbeitgebers Liebherr teilgenommen. Die Wertschätzung der Mitarbeiter hat für die Firmengruppe Liebherr auch nach der aktiven Betriebszugehörigkeit noch einen hohen Stellenwert, die mit den alljährlichen Rentnerweihnachtsfeiern ausgedrückt wird.