11.04.2016 Liebherr erhält Auftrag zur Ausrüstung von Straßenbahnen in San Francisco

Liebherr-Transportation Systems hat von Siemens einen Auftrag für die Lieferung von hydraulischen Lenkungsfedern für deren neue Straßenbahnen erhalten, die in San Francisco, Kalifornien (USA), betrieben werden sollen.

New Light Rail Vehicle in San Francisco, Kalifornien (USA) - © Siemens

New Light Rail Vehicle in San Francisco, Kalifornien (USA) - © Siemens

Der Auftrag umfasst 215 Einheiten sowie die Option zur Lieferung weiterer 45 Einheiten für Straßenbahnen, die von Siemens im Produktionszentrum in Sacramento, Kalifornien (USA), gefertigt werden. Die Fahrzeuge werden durch die San Francisco Municipal Transportation Agency (SFMTA) auf den Linien betrieben, mit denen die Stadtteile von San Francisco bedient werden. Die Auslieferung der Lenkungsfedern an Siemens beginnt im Laufe des Jahres.

Die hydraulische Lenkungsfeder ist über dem Drehgestell, in einem sehr kompakten Raum, am Dach zwischen zwei Wagenmodulen installiert. Sie bringt die Wagenmodule aus Rollwinkeln immer wieder in ihre neutrale Position. Die Federkraft im Obergelenk begrenzt die Radentlastung und verbessert den Fahrkomfort in Kurven.

Liebherr-Transportation Systems und Siemens sind bereits seit langer Zeit Geschäftspartner. Dieser Auftrag ist der erste für Liebherr für ein Siemens Projekt in den USA.

Hydraulische Lenkungsfeder von Liebherr-Transportation Systems - © Liebherr

Hydraulische Lenkungsfeder von Liebherr-Transportation Systems - © Liebherr

Liebherr-Transportation Systems – namhafter Hersteller von Produkten der Verkehrstechnik

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Luftfahrtausrüstungen und Verkehrstechnik. Die Sparte beschäftigt weltweit rund 4.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Produktbereich Verkehrstechnik befasst sich mit Klimatechnik, hydraulischen Betätigungssystemen und elektronischen Komponenten für Schienenfahrzeuge aller Art und kann dabei auf eine lange Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung dieser Technologien zurückgreifen. Dem Bereich Verkehrstechnik stehen neben den eigenen Vertriebs- und Servicestandorten auch die weltweiten Entwicklungs- und Service-Standorte der Firmengruppe Liebherr zur Verfügung. Im Rahmen dieser globalen Organisation ist Liebherr-Transportation Systems überall für Kunden präsent.