17.02.2016 Liebherr erhält Auftrag über Klimaausrüstungen für Stuttgarter S-Bahn

Liebherr-Transportation Systems wird in diesem Jahr Klimasysteme für zehn Fahrzeuge des Typs ET 430 von Bombardier für die S-Bahn in Stuttgart liefern.

Liebherr liefert die auf dem Dach montierten Klimageräte für die Fahrerkabinen der ET 430 Baureihe.

Liebherr liefert die auf dem Dach montierten Klimageräte für die Fahrerkabinen der ET 430 Baureihe.

Liebherr-Transportation Systems wurde kürzlich von Bombardier Transportation mit der Lieferung von Klimaausrüstungen für zehn S-Bahnen der Baureihe ET 430 beauftragt. Insgesamt hat Bombardier 40 Klimageräte für die Fahrgasträume und 20 Einheiten für die Fahrerkabinen der Fahrzeuge bestellt, die von der DB Regio AG in Stuttgart (Deutschland) betrieben werden. Die Lieferungen sollen von Anfang bis Mitte 2016 erfolgen. Die Klimaaggregate für die Fahrgasträume sind besonders energiesparend, da sie die Abwärme der Traktion zum Heizen nutzen.

Die Baureihe ET 430 ist die Weiterentwicklung der ET 422-Flotte und wird als vierteiliger Elektrotriebzug von der Deutschen Bahn auf ihrem S-Bahnnetz in verschiedenen Metropolregionen eingesetzt. Seit 1999 wurden bereits mehr als 600 Züge der Baureihen ET 422, 423 und 430 mit Klimaanlagen von Liebherr ausgerüstet.

Klimaaggregat von Liebherr für die Fahrgasträume der ET 430 Baureihe.

Klimaaggregat von Liebherr für die Fahrgasträume der ET 430 Baureihe.

Liebherr-Transportation Systems – namhafter Hersteller von Produkten der Verkehrstechnik

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Luftfahrtausrüstungen und Verkehrstechnik. Die Sparte beschäftigt weltweit rund 4.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Produktbereich Verkehrstechnik befasst sich mit Klimatechnik, hydraulischen Betätigungssystemen und elektronischen Komponenten für Schienenfahrzeuge aller Art und kann dabei auf eine lange Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung dieser Technologien zurückgreifen. Dem Bereich Verkehrstechnik stehen neben den eigenen Vertriebs- und Servicestandorten auch die weltweiten Entwicklungs- und Service-Standorte der Firmengruppe Liebherr zur Verfügung. Im Rahmen dieser globalen Organisation ist Liebherr-Transportation Systems überall für Kunden präsent.