23.04.2014 Liebherr auf der Bergbaumesse Expomin 2014 in Chile

Der T 264 Muldenkipper

Der T 264 Muldenkipper

Die Liebherr-Gruppe nimmt an der internationalen Fachmesse für Bergbau, der „Expomin 2014” in Santiago de Chile (Chile) teil, die vom 21.-25. April stattfindet. Die Ausstellungsstücke von Liebherr können an den Ständen 55 A und 50 A besichtigt werden, wo das Unternehmen seine neueste Bau- und Bergbaumaschinentechnik präsentieren wird.

Herzstück der von Liebherr gezeigten Bergbauausrüstung ist der T 264 Muldenkipper. Mit einer maximalen Ladekapazität von 218 Tonnen Nutzlast (entspricht 240 amerikanischen Tonnen) und einem Fahrzeugleergewicht von 167 Tonnen (184 am. Tonnen) erreicht der Muldenkipper ein Bruttofahrzeuggewicht von 385 Tonnen (424 am. Tonnen). Der kraftstoffeffiziente T 264 bietet höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit. Er kombiniert das Antriebssystem Plus AC mit einem Hochleistungsmotor, um höhere Geschwindigkeiten und größere Produktivitätsraten zu ermöglichen.

Im Baumaschinenbereich freut sich Liebherr, den Flat-Top-Kran 85 EC-B5 FR.tronic sowie ausgewählte mobile Krane, wie den LTR 1220 oder den LTM 1130-5.1 vorstellen zu können. Aus der Abteilung Erdbewegung stellt das Unternehmen die Planierraupe PR-754 Litronic und den Raupenbagger R 916 vor.

Die Expomin in Santiago de Chile ist eine der wichtigsten Fachmessen in der Welt der Bergbauindustrie. Mehr als 1.600 Aussteller aus über 35 Ländern sind hier vertreten. Die Messe bietet eine Austauschplattform für 80.000 internationale Gäste.