26.09.2014 Liebherr-Aerospace Toulouse SAS eröffnet neues Logistikzentrum

V.l.n.r. : J. Gropper, N. Bonleux und F. Carla (Managing Directors Liebherr-Aerospace & Transportation SAS); Jean-Claude Dardelet (Präsident der Agentur für wirtschaftliche Entwicklung); J.L. Moudenc (Bürgermeister von Toulouse und Präsident des Großraums Toulouse); J. Loïdi (Vizepräsident des Regionalrats der Midi-Pyrenees); P. Liebherr; J.L. Maigne und F. Lehmann (Managing Directors Liebherr-Aerospace Toulouse SAS)

V.l.n.r. : J. Gropper, N. Bonleux und F. Carla (Managing Directors Liebherr-Aerospace & Transportation SAS); Jean-Claude Dardelet (Präsident der Agentur für wirtschaftliche Entwicklung); J.L. Moudenc (Bürgermeister von Toulouse und Präsident des Großraums Toulouse); J. Loïdi (Vizepräsident des Regionalrats der Midi-Pyrenees); P. Liebherr; J.L. Maigne und F. Lehmann (Managing Directors Liebherr-Aerospace Toulouse SAS)

Die Liebherr-Aerospace Toulouse SAS hat die Infrastruktur an ihrem Standort in Toulouse durch ein neues Logistikzentrum erweitert. An der Einweihungsfeier am 19. September 2014 nahmen zahlreiche Gäste teil, darunter Vertreter der Behörden und der Industrie.

In das Logistikzentrum wurden rund 11,5 Mio. € investiert. Es beherbergt alle Funktionen der Lieferkette auf einer Fläche von 6.300 m²: Wareneingang, Wareneingangskontrolle, Lagerhaltung, Warenausgangskontrolle und Versand. Außerdem sind in dem Gebäude die Büros des Einkaufs und der Lieferantenqualitätssicherung sowie anderer Supportfunktionen der Logistik untergebracht.

Mit modernsten Technologien ausgestattet, ermöglicht das Logistikzentrum die Abwicklung von 130.000 Komponenten und mehreren Hunderttausend Ersatzteilen jährlich, und erfüllt die höchsten Anforderungen an Qualität, Rückverfolgbarkeit und Lieferpünktlichkeit. Beim Bau des Gebäudes wurden spezielle Werkstoffe zur Wärmedämmung verwendet. Das Wasser wird außerdem durch Solarenergie aufgeheizt.