10.11.2014 Liebherr-Aerospace präsentiert Produkte und Aktivitäten bei der Airshow China 2014

Als einer der führenden Zulieferer der internationalen Luftfahrtindustrie nimmt Liebherr-Aerospace an der 10. Airshow China teil, die vom 11. bis 16. November 2014 in Zhuhai (China) stattfindet. Neben Produkten aus den Bereichen Luftmanagement, Flugsteuerung und Betätigung, Getriebe sowie Fahrwerkssysteme stellt das Unternehmen seine Aktivitäten im Bereich Kundendienst vor.

Bei der diesjährigen Airshow China zeigt Liebherr-Aerospace Systeme und Komponenten aus all seinen Produktbereichen.

Bei der diesjährigen Airshow China zeigt Liebherr-Aerospace Systeme und Komponenten aus all seinen Produktbereichen.

Auf dem Stand E1-1 in Halle 1 zeigt Liebherr-Aerospace zum Beispiel ein Klimaaggregat und ein Modell des Hauptfahrwerks für die COMAC C919 sowie Flugsteuerungskomponenten für verschiedene Hubschrauberprogramme. In einem Film erfahren Besucher nicht nur mehr über die Expertise des Unternehmens als Entwickler, Hersteller und Integrator von Systemen, sondern auch wie Fahrwerke, Flugsteuerungen und Luftmanagementsysteme an Bord eines Flugzeugs funktionieren. Darüber hinaus heißt Liebherr-Aerospace Kunden, Betreiber und Partner aus der ganzen Welt dazu willkommen, sich auf dem Stand über die Trends in der Luftfahrtindustrie und Themen wie Aftermarket-Aktivitäten in Asien auszutauschen.

Ein Joint Venture für Fahrwerkssysteme

Das Fahrwerkssystem für die COMAC C919 wird vom Joint Venture Liebherr LAMC Aviation (Changsha) Co., Ltd. mit Sitz in Changsha (China) produziert. Das Unternehmen wurde im Jahr 2011 von AVIC‘s Landing Gear Advanced Manufacturing Co., Ltd. (LAMC) und Liebherr-Aerospace gegründet. Ziel des Joint Ventures ist es, Fahrwerkssysteme für die chinesische Luftfahrtindustrie sowie für den internationalen Luftfahrtmarkt zu entwickeln und herzustellen.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Aerospace und Verkehrstechnik.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung. Das Spektrum von Liebherr-Luftfahrtausrüstungen für den zivilen und militärischen Bereich umfasst Flugsteuerungen und Betätigungssysteme, Fahrwerke sowie Luftsysteme. Eingesetzt werden diese Systeme in Großraumflugzeugen, Zubringerflugzeugen und Regionaljets, Business Jets, Kampfflugzeugen, Militärtransportern, militärischen Trainingsflugzeugen sowie in zivilen und militärischen Hubschraubern.

Die Liebherr-Sparte Aerospace und Verkehrstechnik beschäftigt rund 4.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über vier Produktionsstätten für Luftfahrtausrüstungen in Lindenberg (Deutschland), Toulouse (Frankreich), Guaratinguetá (Brasilien) und Nizhny Novgorod (Russland). Diese Werke bieten einen weltweiten Service mit zusätzlichen Stützpunkten in Saline (Michigan, USA), Seattle (Washington, USA), Wichita (Kansas, USA), Montreal (Kanada), Sao José dos Campos (Brasilien), Hamburg (Deutschland), Moskau (Russland), Singapur, Shanghai (China) und Dubai (VAE).