24.01.2018 Liebherr-Aerospace auf der Singapore Airshow 2018 – Kundendienst für den asiatisch-pazifischen Raum

Liebherr-Aerospace nimmt an der Singapore Airshow 2018 teil, die vom 6. bis zum 11. Februar im Changi Exhibition Center stattfindet. Das Unternehmen wird sich den Messebesuchern im Rahmen des Singapur-Gemeinschaftsstands präsentieren.

Verschiedene Komponenten werden bei Liebherr-Aerospace in Singapur getestet und zertifiziert. – © Liebherr

Verschiedene Komponenten werden bei Liebherr-Aerospace in Singapur getestet und zertifiziert. – © Liebherr

Als einer der führenden Zulieferer der Luftfahrtindustrie wird Liebherr-Aerospace Partner und Besucher sowie offizielle Delegationen an seinem Stand C36 begrüßen. Gezeigt werden Komponenten aus den Bereichen Luftmanagement, Flugsteuerung und Fahrwerkssysteme sowie Elektronik.

„Die Singapore Airshow ist eine großartige Gelegenheit, die Aktivitäten und Kompetenzen von Liebherr-Aerospace im asiatisch-pazifischen Raum vorzustellen“, erklärt Ekkehard Pracht, General Manager Aerospace der Liebherr-Singapore Pte Ltd. „Unsere Teilnahme am Singapur-Gemeinschaftsstand demonstriert unser Engagement und unterstreicht die kontinuierlich wachsende Präsenz in Singapur im Sinne unserer langfristigen Strategie.“

Kundendienst speziell für den asiatisch-pazifischen Raum

Liebherr-Singapore ist das eigens für den asiatisch-pazifischen Raum eingerichtete Servicezentrum von Liebherr und zuständig für Produkte der Erstausrüster Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH (Deutschland) und Liebherr-Aerospace Toulouse SAS (Frankreich). Vor Ort können verschiedene Systeme und Komponenten von Liebherr-Aerospace repariert und geprüft werden, so zum Beispiel Stellantriebe für Flugsteuerungssysteme, Fahrwerkskomponenten, Klimatisierungs-, Kabinen-druckregel- sowie Triebwerkabzapfluft-Systeme. Diese und viele weitere Produkte werden nicht nur repariert und überholt, sondern auch getestet und zertifiziert. Alle erbrachten Serviceleistungen werden an die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden angepasst. Liebherr-Aerospace Singapore verkauft, vermietet und tauscht außerdem Geräte aus und bietet Schulungen für Servicetechniker an.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Aerospace und Verkehrstechnik.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung. Das Spektrum von Liebherr-Luftfahrtausrüstungen für den zivilen und militärischen Bereich umfasst Flugsteuerungen und Betätigungssysteme, Fahrwerke, Luftsysteme sowie Getriebe. Eingesetzt werden diese Systeme in Großraumflugzeugen, Zubringerflugzeugen und Regionaljets, Business Jets, Kampfflugzeugen, Militärtransportern, militärischen Trainingsflugzeugen sowie in zivilen und militärischen Hubschraubern.

Die Liebherr-Sparte Aerospace und Verkehrstechnik beschäftigt rund 5.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über vier Produktionsstätten für Luftfahrtausrüstungen in Lindenberg (Deutschland), Toulouse (Frankreich), Guaratinguetá (Brasilien) und Nizhny Novgorod (Russland). Diese Werke bieten einen weltweiten Service mit zusätzlichen Stützpunkten in Saline (Michigan, USA), Seattle (Washington, USA), Montreal (Kanada), São José dos Campos (Brasilien), Hamburg (Deutschland), Moskau (Russland), Bangalore (Indien), Singapur, Shanghai (China) und Dubai (VAE).