11.11.2015 Liebherr-Aerospace auf der NBAA 2015 Business Aviation Convention & Exhibition

Auf der diesjährigen NBAA Convention & Exhibition, die vom 17. bis 19. November in Las Vegas, Nevada (USA) stattfindet, präsentiert Liebherr-Aerospace Systeme und Komponenten aus den Produktlinien Flugsteuerung und Betätigung, Luftmanagement und Fahrwerke für Business Jets und Hubschrauber jeder Größen.

Stand von Liebherr auf der NBAA Convention and Exhibition

Stand von Liebherr auf der NBAA Convention and Exhibition

Auf dem Stand des Unternehmens, Nr. N3135, können sich die Besucher eine Klimaanlage, Komponenten eines Flugsteuerungssystems und ein Bugfahrwerk ansehen. Außerdem stellt Liebherr-Aerospace ein Luftbefeuchtungssystem vor, das in unterschiedliche Flugzeugtypen installiert werden kann.

„Wir freuen uns darauf, unsere Kunden, Flugzeug-Betreiber und Partner aus der ganzen Welt auf unserem Stand begrüßen zu dürfen, um uns über Trends in der Luftahrtindustrie einschließlich der Aftermarket-Aktivitäten auszutauschen“, sagt Nicolas Bonleux, Managing Director & Chief Sales Officer, Liebherr-Aerospace & Transportation SAS.

Steuerungs- und Überwachungseinheit für Klimaanlage, Kabinendruck, Belüftung und Zapfluft, entwickelt und hergestellt von Liebherr-Elektronik GmbH, Lindau (Deutschland)

Steuerungs- und Überwachungseinheit für Klimaanlage, Kabinendruck, Belüftung und Zapfluft, entwickelt und hergestellt von Liebherr-Elektronik GmbH, Lindau (Deutschland)

Ebenfalls zu sehen: Elektronikkomponenten von Liebherr-Elektronik

Die Liebherr-Elektronik GmbH, Lindau (Deutschland), wird auf der diesjährigen NBAA Business Aviation Convention & Exhibition zum ersten Mal vertreten sein. Das Unternehmen wird eine Steuerungs- und Überwachungseinheit für Klimaanlage, Kabinendruck, Belüftung und Zapfluft präsentieren und ergänzt damit die Ausstellung auf dem Stand von Liebherr-Aerospace. Liebherr-Elektronik bietet eine Vielzahl von DAL A Funktionen für verschiedene Hardwareplattformen in den Bereichen Leistungselektronik sowie Steuerungs- und Überwachungselektronik. Die Komponenten des Unternehmens haben sich in zahlreichen Flugzeugen im Einsatz bewährt. „Für unsere Elektronikprodukte und Dienstleistungen fassen wir neue Kunden auf dem Luftfahrtmarkt ins Auge, und freuen uns, der Luftfahrtbranche auf der NBAA Convention & Exhibition unser Know-how und unsere Erfahrung vorzustellen“, sagt Dr. Ralf Cremer, Managing Director, Sales and Engineering Aerospace and Railway, Liebherr-Elektronik GmbH.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie

Die Liebherr-Aerospace & Transportation SAS, Toulouse (Frankreich), ist eine von elf Spartenobergesellschaften der Firmengruppe Liebherr und koordiniert alle Aktivitäten in den Bereichen Aerospace und Verkehrstechnik.

Liebherr ist ein führender Zulieferer von Systemen für die Luftfahrtindustrie mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung. Das Spektrum von Liebherr-Luftfahrtausrüstungen für den zivilen und militärischen Bereich umfasst Flugsteuerungs- und Betätigungssysteme, Fahrwerks- und Luftmanagementsysteme sowie Zahnräder und Getriebe. Eingesetzt werden diese Systeme in Großraumflugzeugen, Zubringerflugzeugen und Regionaljets, Business Jets, Kampfflugzeugen, Militärtransportern, militärischen Trainingsflugzeugen sowie in zivilen und militärischen Hubschraubern.

Die Liebherr-Sparte Aerospace und Verkehrstechnik beschäftigt etwa 4.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt über vier Produktionsstätten für Luftfahrtausrüstungen in Lindenberg (Deutschland), Toulouse (Frankreich), Guaratinguetá (Brasilien) und Nizhny Novgorod (Russland). Diese Werke bieten einen weltweiten Service mit zusätzlichen Stützpunkten in Saline (Michigan, USA), Seattle (Washington, USA), Montréal (Kanada), Sao José dos Campos (Brasilien), Hamburg (Deutschland), Moskau (Russland), Dubai (VAE), Singapur und Shanghai (VR China).