03.11.2016 Kolumbianisches Kran Vermietunternehmen Potenco erweitert Kranflotte mit gebrauchtem Liebherr-Mobilkran LTM 1100-4.1

  • LTM 1100-4.1 nun größter Mobilkran im Fuhrpark von Potenco
  • Komplexität der Projekte erfordern zuverlässige Spitzentechnologie
  • Geprüfte Qualität durch Kauf direkt beim Hersteller

Seit August diesen Jahres betreibt das kolumbianische Kran Vermietunternehmen Potenco einen LTM 1100-4.1 von Liebherr. Potenco hat sich auf Grund der kompetenten Kundenbetreuung vor Ort für den Kauf eines Gebrauchtkranes beim Hersteller entschieden. Der LTM 1100-4.1 wurde durch die länderübergreifende Zusammenarbeit der Liebherr-Gesellschaften aus Brasilien nach Kolumbien überführt.

Übergabe des Mobilkran LTM 1100-4.1 an das Unternehmen Potenco.

Übergabe des Mobilkran LTM 1100-4.1 an das Unternehmen Potenco.

Potenco mit Sitz in Medellín, im Nordwesten von Kolumbien, wurde im Jahr 2012 gegründet und ist in den vergangenen vier Jahren stetig und schnell gewachsen. Das Familienunternehmen ist hauptsächlich in der Vermietung der 36 eigenen Turmdrehkrane tätig. Seit zwei Jahren betreibt Potenco bereits einen Liebherr-Mobilkran LTM 1060/2. Durch die große Flexibilität und Zuverlässigkeit des 60-Tonnen „Taxikrans“ hatte Potenco bereits sehr gute Erfahrungen mit Liebherr gesammelt. Für die Montage von Turmdrehkrane kam der LTM 1060/2 aber an seine Grenzen. Dies führte zu der Entscheidung in einen weiteren größeren Mobilkran zu investieren. Mit einer Systemlänge von 52 Meter Teleskopausleger, 14 Meter Teleskopverlängerung und 19 Meter Doppelklappspitze eignet sich der LTM 1100-4.1 mit max. Hakenhöhe von 86 m ideal zur Montage von Turmdrehkrane. Der im Kran verbaute 8x8 Antrieb bietet mit den kompakten Abmessungen eine perfekte Lösung für Kolumbiens Berglandschaft. Somit kann der Kran in jedem Terrain flexibel und wirtschaftlich eingesetzt werden.

„Ein wesentliches Entscheidungskriterium für den Kauf des Liebherr-Mobilkrans LTM 1100-4.1 waren dessen enorme Tragkräfte in Verbindung mit den hohen Sicherheitsstandards. Des Weiteren ist Liebherr ein wichtiger strategischer Partner mit schnellen Reaktionszeiten für unser Geschäft geworden, dank der Verkaufs- und Servicerepräsentation mit Ersatzteillager vor Ort“, sagte Diego Alejandro Giraldo Hernández, Geschäftsführer von Potenco.

Rund 100 Liebherr-Mobilkrane werden erfolgreich in Kolumbien betrieben.