16.09.2016 GTA verstärkt sich mit zweitem 1350-Tonnen Raupenkran von Liebherr – Erster LR 11350 mit PowerBoom in Südostasien

  • GTA Construction ordert zweiten Liebherr-Raupenkran LR 11350
  • LR 11350 überzeugt mit kompakten Abmessungen und Vielseitigkeit im Einsatz
  • Indonesisches Unternehmen GTA ist führend beim Bau von Großprojekten

Seit über einem Jahr hat das indonesische Unternehmen GTA Construction einen Liebherr-Raupenkran LR 11350 erfolgreich im Einsatz. GTA verstärkt sich nun mit einem weiteren Gerät dieses Typs. Der neue 1.350-Tonner wurde mit dem Liebherr PowerBoom geordert – dem ersten in ganz Südostasien. Mit seinen hohen Traglasten und kompakten Abmessungen setzt GTA den Liebherr-Schwerlastkran erfolgreich für Großprojekte unterschiedlichster Art ein.

Kaoru Hirota, President Director, PT. Guna Teguh Abadi

Kaoru Hirota, President Director, PT. Guna Teguh Abadi

„Unser vorhandener LR 11350 leistet hervorragende Arbeit und wir sind sehr zufrieden. Da wir mit steigenden Anfragen für Hubaufgaben über 1.000 Tonnen Tragkraft rechnen, war die Entscheidung für ein zweites Gerät dieses Typs naheliegend“, erklärt Kaoru Hirota, President Director von PT. Guna Teguh Abadi (GTA). Der neue LR 11350 wird voraussichtlich im Dezember dieses Jahres verschifft werden. GTA orderte den neuen 1.350-Tonner mit dem Liebherr PowerBoom, einem Parallel-Ausleger im unteren Bereich, mit dem der Raupenkran Tragkräfte der 1.800 Tonnen-Klasse erreicht. Damit wird der Neukran von GTA Construction einer der stärksten Raupenkrane in der Region.

GTA Construction wird beide Einheiten bei Großprojekten in Indonesien in der Petrochemie, bei Öl-Raffinerien und Gasaufbereitungsanlagen sowie Düngemittelfabriken und Rohstoffschmelzanlagen einsetzen. Das Unternehmen ist führend in Indonesien bei der Abwicklung komplexer Großbaustellen, indem es neben Schwerlasthubaufgaben und Schwertransporten auch mechanische Arbeiten, Stahlbau, Wartungsarbeiten und die Verrohrungsarbeiten beispielsweise in Öl- und Gas-Kraftwerken übernimmt. Zudem unterstützt GTA den Bau von Fabriken in ganz Indonesien.

Ein Liebherr LR 11350 mit PowerBoom auf dem Abnahmeplatz der Liebherr-Werk Ehingen GmbH.

Ein Liebherr LR 11350 mit PowerBoom auf dem Abnahmeplatz der Liebherr-Werk Ehingen GmbH.

Neben dem Neubau von Großanlagen wird GTA regelmäßig mit Erweiterungsarbeiten bei laufendem Betrieb beauftragt. Kaoru Hirota betont, dass er für dieses Einsatzgebiet Krantypen mit starken Tragkräften und besonders kompakten Abmessungen benötigt: „Mit seinem minimalen Derrickradius von 15 Metern ist der LR 11350 für beengte Einsatzgebiete perfekt geeignet. Auch die Tatsache, dass der Liebherr-Raupenkran nur mit Hauptausleger ohne zusätzlichen Derrickausleger eingesetzt werden kann, ist ein großer Vorteil gegenüber anderen Geräten dieser Klasse. Für uns ist diese Vielseitigkeit von entscheidender Bedeutung im täglichen Einsatz, um die Anforderungen unserer Kunden erfüllen zu können.“

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Cilegon beschäftigt insgesamt 2.000 Mitarbeiter und verfügt über 23 Jahre Erfahrung im Bereich Schwerlast. Gemeinsam mit der Tochtergesellschaft PT Berlian Amal Perkasa, die auf die Vermietung von Baumaschinen spezialisiert ist, verfügt das Unternehmen über die größte Kranflotte in Indonesien – mit Mobil- und Raupenkranen zwischen 25 Tonnen und 1.350 Tonnen Traglast.