23.11.2015 Erster LTM 1300-6.2 nach Südafrika geliefert – Marlboro Crane Hire vertraut auf Liebherr-Mobilkrane

  • Liebherr liefert Mobilkran LTM 1300-6.2 an Marlboro Crane Hire
  • Südafrikanisches Unternehmen legt Wert auf langen Teleskopausleger
  • Langjährige Partnerschaft basiert auf Vertrauen und Zuverlässigkeit

Modernste Krantechnik ergänzt seit September 2015 den Fuhrpark von Marlboro Crane Hire: Liebherr lieferte einen Mobilkran LTM 1300-6.2 an den südafrikanischen Kranbetreiber. Ein wichtiges Entscheidungskriterium für den Liebherr-Kran war der lange Teleskopausleger mit 78 Metern. Zudem basiert die langjährige Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen auf Vertrauen und absoluter Zuverlässigkeit.

Von links nach rechts: Neville Wright (Marlboro Crane Hire (Pty) Ltd), Roelof Wallace, Frank Pfister (beide Liebherr-Africa (Pty) Ltd), Oliver Dalais, Kathleen Machado (beide Marlboro Crane Hire (Pty) Ltd)

Von links nach rechts: Neville Wright (Marlboro Crane Hire (Pty) Ltd), Roelof Wallace, Frank Pfister (beide Liebherr-Africa (Pty) Ltd), Oliver Dalais, Kathleen Machado (beide Marlboro Crane Hire (Pty) Ltd)

Die Marlboro Crane Hire (Pty) Ltd ist einer der führenden Krandienstleister in Südafrika. Das Unternehmen mit Sitz in Johannisburg beschäftigt 250 Mitarbeiter. Die Mehrheit der Krane im großen Fuhrpark ist vom Hersteller Liebherr. Die zwei Unternehmen verbindet eine langjährige Partnerschaft. „Liebherr liefert uns zuverlässige Krane, einen ausgezeichneten Service und unterstützt uns gut“, berichtet Oliver Dalais, Inhaber von Marlboro Crane Hire. Die Liebherr-Africa (Pty) Ltd wurde bereits 1958 in Springs gegründet. Zwei weitere Standorte in Kapstadt und Durban betreuen die Kunden hervorragend und mit vier Ersatzteillagern in ganz Südafrika garantiert Liebherr den bekannt guten Service vor Ort.

Der LTM 1300-6.2 füllt die Lücke im Fuhrpark von Marlboro Crane Hire zwischen einem LTM 1250-6.1 und einem LTM 1400-7.1. Der LTM 1400-7.1 kann nun voll für Einsätze seiner Tragkraftklasse eingesetzt werden, da der Neukran die Hubaufgaben im 300-Tonnen-Bereich übernimmt. Bisher musste der LTM 1400-7.1 auch Aufgaben übernehmen, für die er eigentlich überdimensioniert war.

Oliver Dalais achtete bei seinem Neukran besonders auf einen langen Teleskopausleger: „Eine große Reichweite ist bei Hubaufgaben in dieser Klasse immer öfter gefordert. Der lange Ausleger des LTM 1300-6.2 mit 78 Metern ist deshalb ein wichtiger Vorteil für uns, da wir bei vielen Einsätzen keine Klappspitze oder Wippspitze montieren müssen.“ Zudem zeichnet sich der LTM 1300-6.2 durch hervorragende Traglastwerte aus – er ist der stärkste 300-Tonner auf dem Mobilkran-Markt.

Der 6-Achser ist der erste Kran von Liebherr, der mit dem innovativen Ein-Motor-Konzept ausgestattet ist. Dabei treibt der Motor im Unterwagen über eine mechanische Welle die Hydraulikpumpen im Oberwagen an. Vorteile des Konzepts sind der verringerte Wartungsaufwand sowie das reduzierte Gewicht, das für tragende Bauelemente genutzt werden kann. Auch Oliver Dalais von Marlboro Crane Hire betont die gute Konstruktion des Fahrgestells: „Beim LTM 1300-6.2 ist eine einfache Zugänglichkeit zum Motor gewährleistet, was für uns sehr wichtig ist.“

Marlboro Crane Hire (Pty) Ltd legt viel Wert auf langfristige Geschäftsbeziehungen und bietet seinen Auftraggebern gute, zuverlässige Krane. Das Unternehmen hat sich einen guten Namen in der Branche gemacht und ist gleichzeitig bemüht, den Kundenstamm auszubauen und in neue Regionen zu expandieren.