14.10.2015 Elektronik von Liebherr auf dem VDI Fachkongress Elektronik im Fahrzeug 2015

Liebherr entwickelt und produziert System-Lösungen speziell für mobile Arbeitsmaschinen bestehend aus Compact Control Unit, Digitalkamera und Display.

Liebherr entwickelt und produziert System-Lösungen speziell für mobile Arbeitsmaschinen bestehend aus Compact Control Unit, Digitalkamera und Display.

Die Sparte Komponenten der Firmengruppe Liebherr stellt auf dem VDI Fachkongress Elektronik im Fahrzeug 2015 in Baden-Baden leistungsfähige und hochwertige Elektronik-Systemlösungen und Einzelkomponenten für mobile Maschinen vor.

Dazu zählt eine System-Lösung bestehend aus Compact Control Unit, Digitalkamera und HMI-Display. Das modulare System basiert auf gängigen Industriestandards und eignet sich neben

Agrar- und Baumaschinen speziell auch für Nutzfahrzeuge, Sondermaschinen und die Verkehrstechnik. Alle Komponenten sind besonders robust ausgelegt und halten selbst extremen Umwelteinflüssen, wie großen Temperaturschwankungen, Vibrationen, Stößen und Staubbelastungen stand.

Entwicklung, Produktion und Service der bewährten Elektronikkomponenten am Standort Lindau orientieren sich konsequent an den projektspezifischen und wirtschaftlichen Anforderungen. So verwirklicht Liebherr auf höchstem technischem Niveau individuelle Elektronik-Lösungen für Safety und Connectivity Anforderungen, Fahrerassistenz-Systeme und Industrie 4.0 Projekte und gewährleistet seinen Kunden eine zukunftssichere Partnerschaft.