09.01.2015 Der mit Technologie von Liebherr ausgestattete Regionaljet ARJ21 erhält CAAC-Zertifizierung

Der ARJ21 hat seine Zertifizierung erhalten

Der ARJ21 hat seine Zertifizierung erhalten

Der ARJ21 wurde kürzlich von der chinesischen Luftfahrtbehörde (Civil Aviation Administration of China – CAAC) zertifiziert, Liebherr-Aerospace Toulouse SAS, Toulouse (Frankreich), Liebherrs Kompetenzzentrum für Luftmanagementsysteme liefert das integrierte Luftmanagementsystem sowie die Hoch- und Niederdruckleitungen für das Flugzeug. Liebherrs Kompetenzzentrum für Flugsteuerungs-, Betätigungs- und Fahrwerksysteme, Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH, Lindenberg (Deutschland), ist für Entwicklung und Produktion des Fahrwerksystems einschließlich Bremssystem, Räder und Reifen verantwortlich. Der Regionaljet des chinesischen Flugzeugherstellers COMAC soll 2015 zu seinem ersten Kunden, Chengdu Airlines, geliefert werden.

Liebherr-Aerospace wird für seine Komponenten und Systeme an Bord des ARJ21 während ihres ganzen Lebenszyklus Support leisten. Das Unternehmen bietet Schulungen für das Wartungspersonal und das Kundendienstnetzwerk des Flugzeugbetreibers. COMAC und die chinesischen Betreiber des Luftfahrzeugs werden von Liebherr mit Material und Servicelösungen unterstützt und erhalten technischem Support über das chinesische Kundendienstzentrum von Liebherr-Aerospace in Shanghai.