01.06.2015 Bundesminister Dobrindt besucht Liebherr-Stand beim Tag der Deutschen Bauindustrie

Alexander Dobrindt (l.) mit Jan Liebherr beim Tag der Deutschen Bauindustrie

Alexander Dobrindt (l.) mit Jan Liebherr beim Tag der Deutschen Bauindustrie

Die Firmengruppe Liebherr hat als Hauptsponsor am Tag der Deutschen Bauindustrie 2015 teilgenommen. Rund 1.000 Gäste besuchten die Veranstaltung, die unter dem Motto „Bauen 4.0 – Neuen Ideen Raum geben“ in Berlin stattfand. Vertreter aus Wirtschaft und Politik tauschten sich über die Zukunft der Bauwirtschaft aus – zum Beispiel über Möglichkeiten, wie sich Bauunternehmen auf neue Herausforderungen einstellen können.

Aus der Politik nahmen Umweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Verkehrsminister Alexander Dobrindt teil. Dobrindt besuchte auch den Informationsstand der Firmengruppe Liebherr und tauschte sich mit Jan Liebherr, Dominique Tasch (Geschäftsführer Liebherr-Werk Biberach GmbH) und Rudolf Arnold (Geschäftsführer Liebherr-Hydraulikbagger GmbH) aus.