27.07.2021 Bruns Kranvermietung aus Lüneburg übernimmt ersten Liebherr-Mobilkran

  • LTM 1070-4.2 bietet mit 10 Tonnen Achslast erhöhte Mobilität und Flexibilität
  • Variable Abstützbasis VarioBase® wichtiges Entscheidungskriterium
  • Bewährter Lieberr-70-Tonner auf neustem Stand der Mobilkrantechnik

Die Bruns Kranvermietung GmbH aus Lüneburg hat ihren ersten Liebherr-Mobilkran übernommen, einen LTM 1070-4.2. Mobilität, Flexibilität und technische Innovationen des Liebherr-70-Tonners haben überzeugt. Einfachere Fahrgenehmigungen mit 10 Tonnen Achslast und die variable Abstützbasis VarioBase® waren wichtige Kriterien für das norddeutsche Unternehmen, erstmals einen Mobilkran bei Liebherr zu bestellen.

Kranübergabe in Ehingen (v.l.n.r.): H. Bruns, A. Keck, T. Walter, O. Bostjancic (alle Bruns Kranvermietung GmbH), J. Fähse (Liebherr-Werk Ehingen GmbH).

Kranübergabe in Ehingen (v.l.n.r.): H. Bruns, A. Keck, T. Walter, O. Bostjancic (alle Bruns Kranvermietung GmbH), J. Fähse (Liebherr-Werk Ehingen GmbH).

Kranübergabe in Ehingen (v.l.n.r.): H. Bruns, A. Keck, T. Walter, O. Bostjancic (alle Bruns Kranvermietung GmbH), J. Fähse (Liebherr-Werk Ehingen GmbH).

A. Keck von der Bruns Kranvermietung erklärt: „Die Möglichkeit des LTM 1070-4.2, auch mit nur 10 Tonnen Achslast zu fahren, bringt uns enorme Vorteile, denn insbesondere im ländlichen Raum um unseren Firmensitz haben wir bei den üblichen 12 Tonnen Achslast bei Mobilkranen inzwischen erhebliche Genehmigungsauflagen.“

Bei der Mobilkran-Entwicklung legt Liebherr den Fokus darauf, unterschiedliche Achslastanforderungen zu erfüllen, um weltweit wirtschaftlich mobil sein zu können. Denn selbst in Ländern und Gegenden, in denen Mobilkrane mit 12 Tonnen Achslast zugelassen werden, fordern Kranbetreiber seit längerem Krane, die durch den einfachen Abbau des Ballastes mit 10 Tonnen pro Achse fahren können. Diese Variante bringt deutliche Vorteile bei Zulassungen und Strecken¬genehmigungen.

Der LTM 1070-4.2 nimmt bei 12 Tonnen Achslast 10,7 Tonnen Ballast und die Doppelklappspitze mit, bei 10 Tonnen Achslast verbleiben 3,8 Tonnen Gegengewicht auf dem Fahrzeug. Damit kann er eine Vielzahl von Kraneinsätzen durchführen, denn in steiler Auslegerstellung hat er mit dem reduzierten Ballast kaum Traglasteinbußen.

Auf dem neusten Stand der Krantechnik

Liebherr brachte den 70-Tonner mit 50 Meter Teleskopausleger zunächst mit der Typenbezeichnung LTM 1070-4.1 auf den Markt. Technische Neuerungen wie geschwindigkeitsabhängige Hinterachslenkung, Scheibenbremsen und die neue Steuerung LICCON2 wurden 2008 integriert und die Typenbezeichnung auf LTM 1070-4.2 geändert. Auch danach hat Liebherr dieses Modell beständig auf dem neusten Stand der Mobilkrantechnik gehalten. So flossen technische Innovationen wie VarioBase®, ECOmode, eine neue Krankabine, neue einteilige Stahlfelgen und die neueste Generation von Scheibenbremsen immer zeitnah ein. Mehr als 2.000 Krane dieses Typs hat Liebherr inzwischen weltweit ausgeliefert.

„Die VarioBase® von Liebherr hat einen ausgezeichneten Ruf in der Branche und ist der Vorreiter bei Systemen, die es ermöglichen, mit reduzierten Abstützbasen sicher zu arbeiten. Das war für uns ein starkes Argument, bei Liebherr zu kaufen. So können wir auf unterschiedlichste Situationen auf Baustellen flexibel regieren. Zudem macht VarioBase® den Kran sogar noch stärker, wenn man direkt über den Abstützungen arbeiten kann“, sagt Keck.

Die Fahrer, die direkt im Liebherr-Werk in Ehingen auf den neuen Kran geschult und eingewiesen wurden, sind voll des Lobes über ihr neues Arbeitsgerät. Keck berichtet über die Eindrücke: „Liebherr macht viel für die Kranfahrer. Alles ist sehr komfortabel, zum Beispiel die hochwertigen, klimatisierten Sitze. Das Fahrerhaus ist sehr geräumig und die Krankabine bietet eine prima Rundumsicht – ein ganz neues Fahrgefühl. Das Rüsten des Krans mit dem Bedienpult BTT und die einfache Erweiterung auf die komplette Funkfernsteuerung sind einzigartig.“

Downloads

Ansprechpartner

Wolfgang Beringer

Marketing and Communication

Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Dr.-Hans-Liebherr-Straße 1

89584 Ehingen/Donau

Deutschland


Weitere Informationen