23.03.2016 Auslieferungsrekord in der Großkranklasse – 500ster Mobilkran LTM 1500-8.1 übergeben

Übergabe des 500sten Mobilkran LTM 1500-8.1 an das Kran- und Schwerlastunternehmen Riga Mainz

Übergabe des 500sten Mobilkran LTM 1500-8.1 an das Kran- und Schwerlastunternehmen Riga Mainz

V.l.n.r.: Mario Trunzer, Dr. Ulrich Hamme (beide Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Uwe Langer (Riga Mainz GmbH & Co. KG), Christoph Kleiner, Dr. Hubert Hummel (beide Liebherr-Werk Ehingen GmbH), Tim Langer, Friedel Langer, Karl Reitz (alle Riga Mainz GmbH & Co. KG)

Der LTM 1500-8.1 ist eine absolute Größe in der Welt der Mobilkrane. Erstmals von Liebherr vorgestellt auf der Bauma 1998, entwickelte sich der 500-Tonner zum Bestseller bis heute und ist weltweit zuverlässig im Einsatz. Im März wurde nun der 500ste LTM 1500-8.1 an das Kran- und Schwerlastunternehmen Riga Mainz feierlich übergeben. Der Liebherr-Kran ist der weltweit erfolgreichste Teleskopkran seiner Liga – und beschert Liebherr einen Auslieferungsrekord in der Großkranklasse.

Zum Roll-Out ihres nagelneuen LTM 1500-8.1 besuchten die beiden Geschäftsführer Uwe Langer und Karl Reitz der Riga Mainz GmbH & Co. KG, sowie Seniorchef Friedel Langer und Sohn Tim Langer das Liebherr-Werk in Ehingen. Der Neukran wird bei Riga ein 14 Jahre altes Modell des LTM 1500-8.1 ersetzen, mit dem das Unternehmen außerordentlich zufrieden war. „Das ist der beste Kran der Welt“, beschreibt Uwe Langer den Liebherr 500-Tonner und hinterlegt die Aussage mit Fakten: „Der LTM 1500-8.1 bietet starke Traglasten über den gesamten Arbeitsbereich und er ist sehr vielfältig einsetzbar. Das gesamte Handling, die Funktionsfähigkeit und die Steuerung sind ausgereift.“ Ein Erfolgsfaktor des LTM 1500-8.1 ist die Variabilität des Teleskopauslegers: Man kann mit einem 50 Meter oder 84 Meter langen Teleskopausleger arbeiten. Kranbetreiber schätzen zudem die leichte Bedienbarkeit und die einfachen und schnellen Montageabläufe, beispielsweise bei der Montage des Ballastes, der Y-Abspannung oder der Gittermastspitzen.