Liebherr Performance

Erfahren Sie alles Wichtige zu den aktuellen Innovationen der Liebherr Performance: An unserem Stand A72 in Halle 26 informieren wir Sie über unsere Neuigkeiten.

Einzigartige Möglichkeiten durch Mikrogeometrie

  • Gleiches Drehmoment bei kleinerer Zahnbreite
  • Geräuschminimierung

Wirtschaftlichste Lösungen durch Wälzschleifen von Modifikationen der Flankenlinien

  • TF – Verschränkungsfreies Schleifen
  • DFT – Abweichungsfreies topologisches Schleifen
  • NEO – Geräuschanregungsoptimierte Modifikationen
  • GER – Gewälzte dreieckförmige Endrücknahme
  • SSG – Shift-Strategie zur Geräuschreduzierung
  • DIP – Abrichter unabhängige Profilkorrekturen
  • Neue Wälzschälmaschine LK 300/500

    Bereits vor über 100 Jahren wurde das Prinzip des Wälzschälens erfunden. Doch die hochdynamische Kinematik sorgte in der Praxis immer wieder für große Probleme: Für die Werkzeuge war das Verfahren bislang so ungünstig, da eine schlechte Auslegung die Bearbeitungsqualität und den Verschleiß der Werkzeuge negativ beeinflussten. Die Liebherr-Verzahntechnik GmbH hat sowohl Mechanik als auch Technologie jetzt so gut im Griff, dass für konische und zylindrische Werkzeuge der ideale Prozess berechnet werden kann.

    Maschine, Werkzeug und Prozess alles aus einer Hand.

    Maschine

    • Automation
    • Entgraten & Werkzeugwechsler
    • Steifigkeit

    Werkzeug

    • Auslegung
    • Fertigung
    • Aufbereitung

    Prozess

    • Technologieauslegung
    • Implementierung
    • Optimierung
  • Wirtschaftlichste Lösung für das Verzahnungsentgraten in Serie

    Es ist leichter gesagt als getan: Wenn es zu viel Zeit kostet, in einer Maschine, in einer Aufspannung zwei Prozesse hintereinander ablaufen zu lassen, dann konstruiert man eben so, dass die Prozesse gleichzeitig stattfinden. So einfach das prinzipiell klingt, so komplex ist die technische Umsetzung. Wir haben eine komplette zweite Bearbeitungseinheit für ChamferCut­Werkzeuge integriert – sozusagen zwei Maschinen in einer. Mit der neu entwickelten Lösung hat man den wesentlichen Nachteil der bisherigen ChamferCut­Applikationen, nämlich den hauptzeitverlängernden Anfasprozess, eliminiert.

    • Hohe Fasenqualität und präzise Fasengeometrie
    • Keine Aufwürfe oder Materialverformung
    • Sehr hohe Standzeiten (auch bei Trockenbearbeitung)
    • Keine Nadelspäne
    • ChamferCut ist einfach nachschleifbar
    • Einfaches Anfasen des Zahnfußes
    • Kleine Durchmesser möglich
    • Niedrigste Werkzeugkosten
  • Die touchbasierte Maschinensteuerung LH Geartec verfügt künftig über einen digitalen Datenimport, wodurch das Einspielen digitaler Werkzeugdatenblätter nach DIN 4000 eine sehr hohe Bediensicherheit ermöglicht, da das Werkzeug visuell auf dem Bildschirm angezeigt wird. Dabei enthält die Benutzeroberfläche LH Geartec neben der Prozessüberwachung und der Unterstützung beim Rüstablauf auch die Funktion, defekte Fräserbereiche bei teilverschlissenen Werkzeugen zu definieren und somit die Lebensdauer des Werkzeugs maximal auszureizen.

    Ein weiterer Vorteil sind die standardisierten Schnittstellen, die Liebherr Lösungen sowohl für MTConnect als auch für OPC Unified Architecture anbietet und Datenübertragungen zudem über Profinet oder Profibus-Koppler ermöglicht.

  • So gut wie neu

    Im Rahmen des REMAN-Programms können Kunden ihre Maschinen generalüberholen lassen, einzelne Komponenten in die Reparatur geben oder sich für eine neuwertig aufbereitete Gebrauchtmaschine entscheiden, die dem aktuellen technischen Standard entspricht.

    Bei der Generalüberholung, die für die Technologien Schleifen, Fräsen und Stoßen angeboten wird, werden die Maschinen wieder in den ursprünglichen technischen Zustand gebracht und erhalten dabei eine neue Garantie. Essentiell für den Bereich REMAN sind die qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter, die zuvor viele Jahre am Aufbau der Maschinen mitgearbeitet haben und sich beispielsweise auch mit älteren Steuerungen auskennen.

  • Vorher: Viele Jahre Produktion haben Spuren hinterlassen.

    Vorher: Viele Jahre Produktion haben Spuren hinterlassen.

  • Nachher: Technisch auf dem neuesten Stand.

    Nachher: Technisch auf dem neuesten Stand.

  • Verschlei├čteile wie Kabel und Schl├Ąuche werden komplett ausgetauscht.

    Verschleißteile wie Kabel und Schläuche werden komplett ausgetauscht.

  • Nicht nur optisch, auch funktionell sind REMAN-Maschinen wie neu.

    Nicht nur optisch, auch funktionell sind REMAN-Maschinen wie neu.

  • Downloads