Weltmarktführer für Mobil- und Raupenkrane

Liebherr-Raupenkrane heben das Dach auf ein 30m hohes Mischsilo in einem Zementwerk in Polen.

Liebherr-Raupenkrane heben das Dach auf ein 30m hohes Mischsilo in einem Zementwerk in Polen.

Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH wurde im Jahr 1969 gegründet. Mit qualitativ hochwertigen und marktorientierten Produkten entwickelte sich das Unternehmen zum Weltmarktführer bei Mobil- und Raupenkranen. Die Konstruktion und Realisierung von Großschirmen gehören ebenfalls zu den Leistungen. Seit der Gründung wurden die Produktionsstätte und ihre Kapazitäten kontinuierlich erweitert. Heute werden täglich sechs Fahrzeugkrane aus Ehingen an Kunden in der ganzen Welt ausgeliefert.

Zahlen und Fakten

  • Gründung: 1969
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 3.390
  • Gesamtfläche: 850.000 m²
  • Überbaute Fläche: 240.000 m²
  • Über 40 Jahre Erfahrung im Mobilkranbau
  • 45% Weltmarktanteil bei All-Terrain-Kranen
  • 30.000 Mobilkrane aus Ehingen weltweit im Einsatz

Kundenorientierte Produktentwicklung

Fahrzeugkrane von Liebherr erfüllen unterschiedlichste Anforderungen bei Einsätzen auf allen Kontinenten. Bei der fortlaufenden Optimierung der Produkte stehen die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt. Für Funktionalität, Sicherheit und Verfügbarkeit der Maschinen investiert das Werk intensiv in Forschung und Entwicklung.

Video

Liebherr Mobil- und Raupenkrane - sie bewegen die Welt

Adresse

Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Dr.-Hans-Liebherr-Straße 1

89584 Ehingen/Donau

Deutschland

  • Telefon+49 7391 502-0
  • Fax+49 7391 502-3399

Ansprechpartner Presse

Wolfgang Beringer

Leiter Verkaufsförderung

  • Telefon+49 7391 502-0
  • Fax+49 7391 502-3403

Downloads