Tabelle ist scrollbar
Physikalisches Prinzip Koaxiales Feld im Zylinderkondensator
Frequenz 20 MHz
Messort Rohrleitung Durchmesser 12 mm
Prozessanschluss Ermeto Schneidring-Verschraubung 12 mm, M18x1,5
Messbereich 0 – 100 % Wassergehalt, Messfenster einstellbar
Kapazitätsauflösung 250 aF
Aktualisierungszyklus 33,33 ms
Maximal erzielbare Messgenauigkeit +/- 10 ppm Wassergehalt 1.)
Messwertübertragung digital: RS-485, streaming
max. Anzahl Sensoren am Bus 4
maximale Buslänge 1200 m
Stromversorgung 12-24 V, 0.5 VA
Messbereich Temperaturmessung 5 – 90 °C
Betriebs- Umgebungstemperatur 5 – 60 °C
Lagertemperatur -40 – 60 °C 2.)
Schutzart IP65
Max. Druck 6 bar
Volumenstrom 5...1200 l/h
Anschlussleitung Typ / Länge UNITRONIC® ROBUST C 7x0,14 geschirmt / 6 m
Werkstoff Gehäuse V4A (1.4305)
Maße: Ø / Länge 54 / 219 (230) mm
Gewicht ohne Kabel ca. 2,1 kg

1.) bei idealem Fließverhalten und bei ordnungsgemäßer Kalibrierung.

2.) frei von Flüssigkeit

Eigenschaften

• Direkt digitales Messverfahren.

• Extrem hohe Kapazitätsauflösung durch patentierten Messkreis

• 30 Messungen pro Sekunde ermöglichen auf die Untersuchung des dynamischen Verhaltens

• Automatischer Referenzabgleich alle Sekunde

• Temperaturstabilisierte, geregelte Quarzzeitbasis (TCXO)

• Hochauflösende Temperaturmessung / Kompensation Flüssigkeit.

• Hochauflösende Temperaturmessung / Kompensation Messkreis.

• Extrem hohe Wasserauflösung durch optimale Geometrie des Koaxialkondensator.

• Koaxialkondensator aus Keramik.

• Hochwertiges Edelstahlgehäuse.

• Beständig gegen aggressive Flüssigkeiten / Öle.

• Strömungsoptimierter Durchgang mit gleichbleibendem Querschnitt.

• Einfacher Prozessanschluss.

• Digitale Schnittstelle / Vernetzung.

• Datenstreaming Technologie mit automatische Busarbitrierung.