• Erhöhte Temperaturbereiche: Für Anwendungen bei erhöhten Materialtemperaturen bieten wir Ihnen unseren Sensor P78-T an, der bis max. 90 °C Materialtemperatur ausgelegt ist.
  • Explosionsgeschütze Bereiche: Für die anwendbare Gerätekategorie II 3D Ex tD A22 IP6x T85°C Dc setzen wir unseren Sensor P78-E ein.
  • Salz-und Säure: Bei hoch aggressiven Stoffen verwenden wir für die Sensoren P78-H den Edelwerkstoff 1.4462.
  • Hoher Verschleiß: Der Liebherr Sensor P78-V ist durch seine 10 mm dicken Scheibe für abrasiv Materialien bestens geeignet.
  • Flanschadaptionen: Bei Sensoreinbauten in Rohrleitungen ab DN150 und Behältereinbauten bieten wir Ihnen unseren DN80 Flansch an. Dieser ist ebenso in einer salz-und säurebeständiger Ausführung zu erhalten.
  • Gleitschuhschlitten: Eine bewährte Methode den Sensor mittels dem Schlitten auf dem Material zu installieren. Ausführungen in Edelstahl, Hardox 400, Vaudit, säure-und salzbeständig oder keramischer Auskleidung sowie Supralen sind erhältlich.