Betriebslogistikkaufmann

Zum Aufgabengebiet der Betriebslogistikkaufleute gehören sämtliche lagerlogistische Tätigkeiten, wie Warenannahme, Kommissionierung sowie Mitwirkung bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen.

Des Weiteren zählen auch kaufmännische Tätigkeiten, welche Büro- und Sekretariatsarbeiten im Verwaltungs- und Organisationsbereich umfassen, zum Tätigkeitsfeld von Betriebslogistikkaufleuten.

Auf einen Blick

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Voraussetzung: guter Abschluss an der Hauptschule oder Polytechnischen Schule
Die kollektivvertragliche Lehrlingsentschädigung beträgt im 1. Lehrjahr an den Standorten Nenzing und Telfs 738,78€.

Interessen und Begabungen

  • Du hast Interesse an logistischen- und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen.
  • Du bist flexibel und organisierst gerne.
  • Du drückst dich in Wort und Schrift gewandt aus.
  • Sowohl der Umgang mit PC als auch handwerkliche Geschicklichkeit zählt zu deinen Stärken.
  • Du bist zuverlässig und legst Wert auf Teamarbeit.

Ansprechpartner

Heinz Lindner


Liebherr-Werk Nenzing GmbH

Dr. Hans Liebherr Straße 1

6710 Nenzing

Österreich

  • Telefon+43 50809 44457

Stefanie Kapeller


Liebherr-Werk Telfs GmbH

Hans-Liebherr-Straße 35

6410 Telfs

Österreich

  • Telefon+43 50809 6-1342

Jetzt bewerben!

Wir sind immer auf der Suche nach Talenten, die ihre Expertise und ihre Begeisterung bei der Firmengruppe Liebherr in ganz unterschiedlichen Bereichen einbringen. Alle Stellenangebote

Broschüren

Zusatzinformationen für Bewerber

Jessica Böhm

„Für mich stand schon ziemlich früh fest, wohin ich nach dem Schulabschluss gehen möchte: zu Liebherr. Das Unternehmen ...“ Mehr erfahren

Benoit Wirth

„Mit meiner Ausbildung bei Liebherr habe ich mir einen Kindheitstraum erfüllt. Als ich klein war, besaß ich viele ...“ Mehr erfahren

________

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir ausschließlich die männliche Schreibweise. Die Inhalte richten sich aber gleichermaßen an alle Geschlechter.