25.06.2020 Sechs auf einen Streich: Liebherr-Schnelleinsatzkrane 125 K für Dumberger

Die M. Dumberger Bauunternehmung GmbH & Co. KG hat sechs Liebherr-Schnelleinsatzkrane 125 K in Kundenfarbe sowie eine Schnellläuferachse LiTRAX „im Paket“ beim Liebherr-Vertragshändler Nagel Baumaschinen Augsburg GmbH bestellt. Die ersten drei Krane wurden in den vergangenen Wochen ausgeliefert – einer davon ist bereits bei einem großen Wohnungsbauprojekt in Langweid am Lech im Einsatz.

Liebherr-Schnelleinsatzkran 125 K im Einsatz bei einem großen Wohnungsbauprojekt in Langweid am Lech.

Liebherr-Schnelleinsatzkran 125 K im Einsatz bei einem großen Wohnungsbauprojekt in Langweid am Lech.

Liebherr-Schnelleinsatzkran 125 K im Einsatz bei einem großen Wohnungsbauprojekt in Langweid am Lech.

Der Liebherr-Schnelleinsatzkran 125 K ist mit seinen 55 Metern Ausladung, verbunden mit acht Tonnen Maximaltraglast, der größte Schnelleinsatzkran am Markt. Seine Flexibilität sowie Leistungsdaten kommen ihm beim Bau der auf vier Gebäude verteilten 34 Eigentumswohnungen in Langweid am Lech bei Augsburg sehr zugute. Der 125 K wird für das komplette Bauprojekt eingesetzt – auch für Beton-Fertigteile, die bis zu acht Tonnen wiegen. Unterstützt wird der 125 K von einem 81 K.

Dumberger ist Bauträger und Generalunternehmen des Projekts. In mehreren Bauabschnitten werden auf rund 40.000 Quadratmetern zehn Mehrfamilienhäuser mit 89 Wohnungen, 44 Doppelhaushälften und 18 Reihenhäuser errichtet. Die sogenannte „Langweid Village“ wird noch einige Jahre weiterwachsen: Die vier Häuser, die mit dem 125 K errichtet werden, sind voraussichtlich Anfang nächsten Jahres bezugsfertig.

Die Lieferung und Endmontage des ersten 125 K durch den Liebherr Vertragshändler Nagel, mit dem Dumberger seit Jahrzehnten eine enge Geschäftsbeziehung pflegt, wurde von den Mitarbeitern auf der Baustelle mit Spannung erwartet. Für sie sind neben der großen Reichweite und Hubkraft die präzise Steuerung sowie die hohe Verarbeitungsqualität der bestellten Krane wichtig.

Das Familienunternehmen Dumberger wurde im Jahre 1945 gegründet und wird inzwischen in dritter Generation geführt. Es beschäftigt heute rund 170 Mitarbeiter und gehört zu den größten Bauträgern in der Region Augsburg. Dumberger setzt ausschließlich eigenes Personal und eigene Maschinen ein – die neuesten Zugänge sind die sechs neuen Liebherr-Schnelleinsatzkrane 125 K. Diese ergänzen die Flotte an Liebherr-Geräten optimal: Neben zehn 81 K besitzt Dumberger auch zwei Mobilbagger (A 918 Compact Litronic und A 924 Litronic), einen Radlader L 550 XPower sowie einen Mobilkran LTM 1070-4.