Kühlen und Gefrieren
Kühlen und Gefrieren
Smartmonitoring_Lizenz_Stage_desktop_1920x500

SmartMonitoring-Lizenzen und -Hardware

Hier finden Sie Informationen über SmartMonitoring-Lizenzen und die Möglichkeiten, welche Ihnen die optionale SmartMonitoring-Hardware bietet. Informieren Sie sich jetzt, wie Sie SmartMonitoring-Lizenzen für Ihre Geräte erwerben können und welche Hardware Sie für die Temperaturüberwachung von Kühl- und Gefriergeräten von Liebherr und anderen Herstellern benötigen.

SmartMonitoring kontrolliert und dokumentiert Gerätedaten

SmartMonitoring ist speziell für Liebherr Kühl- und Gefriergeräte im professionellen Einsatz entwickelt worden.

SmartMonitoring erfüllt Dokumentationspflichten und gibt Ihnen zusätzliche Sicherheit.

SmartMonitoring jederzeit nachrüsten

Sie können SmartMonitoring mit optionaler Hardware optimal für Ihre Zwecke nutzen, um Daten von Kühl- und Gefriergeräten von Liebherr als auch weiteren Herstellern zu erfassen.

Eine Lizenz pro Messstelle

Sie benötigen pro Messstelle, welche mit SmartMonitoring überwacht wird, eine eigene Lizenz.

Jedes Kühl- und Gefriergerät das mit SmartMonitoring überwacht wird, ist eine Messstelle.

Optionaler Alarm per SMS oder Telefon: Eine Lizenz für alle Geräte

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn Temperaturwerte abweichen sollten.

Eine zusätzliche Alarmfunktion per SMS oder Telefon können Sie mit einer Lizenz für alle Ihre Messstellen aktivieren.

Jetzt SmartMonitoring-Lizenz für Ihr Gerät kaufen

Die optionale SmartMonitoring-Hardware schafft viele Möglichkeiten

smartmonitoring_Lizenz_nachruesten

SmartMonitoring nachrüsten

Ihr Kühl- und Gefriergerät von Liebherr ist durch ein SmartModule SmartMonitoring-fähig. Mit Datenloggern können Geräte weiterer Hersteller mit SmartMonitoring vernetzt werden.

Die Datenlogger bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Raumtemperaturen zu überwachen, um so maximale Sicherheit für gelagerte Güter zu gewährleisten.

SmartMonitoring bei Kühl- und Gefriergeräten von Liebherr nachrüsten

Ob ein Liebherr-Gerät SmartMonitoring-fähig ist, erkennen Sie an der Geräteserie:

  • Perfection-Geräte sind mit einem SmartModule ausgestattet
  • Performance-Geräte können nachträglich mit einem SmartModule ausgestattet werden

So können Sie prüfen, ob Sie ein Gerät der Perfection-Serie oder ein Gerät der Performance-Serie haben:

  • Die Bezeichnung von Perfection-Geräten enden auf h, z.B. SCFvh 4002
  • Die Bezeichnung von Performance-Geräten enden auf g, z.B. SCFfg 4002

SmartMonitoring bei Kühl- und Gefriergeräten anderer Hersteller nachrüsten

Diese Möglichkeiten bietet Ihnen die optionale SmartMonitoring-Hardware:

  • 3-Kanal-Datenlogger:
    • Einer der drei Kanäle ist ein Türsensor, der Türöffnungen erfasst und meldet
    • Mit den anderen beiden Kanälen können Sie die Temperatur an zwei Stellen im Gerät messen
    • Optional können Sie einen der Kanäle für Produktsimulationen nutzen
  • Temperatur-Datenlogger: Temperatur von Geräten anderer Hersteller messen und erfassen
  • Temperatur-Datenlogger für Ultratemperatur: Temperatur in Ultratiefkühlschränken messen und erfassen

Häufig gestellte Fragen zu SmartMonitoring: Lizenzen, Administration und Datenschutz

SmartMonitoring ist eine lizenzbasierte Anwendung. Jedes Kühl- oder Gefriergerät bzw. jeder Temperaturlogger („Messstelle“) benötigt daher eine gültige Lizenz, um mit SmartMonitoring genutzt zu werden.

Um Daten eines Geräts im SmartMonitoring-Dashboard zu sehen, muss dem Gerät eine Lizenz zugewiesen sein. Für nicht-lizenzierte Geräte ist die Temperaturüberwachung über Liebherr SmartMonitoring nicht nutzbar.

Das Liebherr-Business-Konto ist notwendig, da SmartMonitoring für die gewerbliche Nutzung ausgelegt ist. Sie benötigen das Liebherr-Business-Konto für die Anmeldung in SmartMonitoring.

Sie können Ihr Liebherr-Business-Konto unkompliziert hier erstellen.

Der Administrator verwaltet die Nutzerrollen der SmartMonitoring-Nutzer über das MyLiebherr-Portal. Dabei gibt es zwei verschiedene Nutzerrollen, den Administrator und den Nutzer.

Der Administrator kann alle Funktionen bedienen und alle Geräte sehen. Er kann verschiedene Kühl- und Gefriergeräte mit unterschiedlicher Vernetzungshardware oder Temperaturlogger verwalten, Lizenzen kaufen und zuweisen, Geräteeigenschaften verändern, Gerätegruppen bearbeiten oder Alarmeinstellungen verwalten. Darüber hinaus kann er Nutzern die Berechtigungen für die Temperaturkontrolle von Kühl- und Gefriergeräten geben.

Der Nutzer erhält die entsprechenden Berechtigungen vom Administrator für den Umgang mit den Kühl- und Gefriergeräten.

Ja, über das MyLiebherr-Portal können Sie mit wenigen Klicks zusätzliche Arbeitskollegen einladen. Diese müssen dann ein Konto unter Ihrem Liebherr-Business-Konto erstellen, welches Sie als Administrator verwalten und den neuen Nutzern anschließend die entsprechenden Rechte zuweisen.

Wir zeigen Ihnen historische Daten der Temperaturüberwachung für einen Zeitraum von drei Monaten an. Dazu zählen Daten für die Temperatur-Historie, Alarmlisten oder Reports. Bereits erstellte Reports sind sogar sechs Monate rückwirkend verfügbar.

Bitte sichern Sie Ihre historischen Daten lokal für Ihre individuellen Aufbewahrungsfristen und Dokumentationspflichten.

Der Schutz Ihrer (personenbezogenen) Daten hat für uns höchste Priorität, daher haben wir die Datenverarbeitung rund um die Nutzung von SmartMonitoring transparent in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben.

Dort haben wir hinterlegt, wer für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist, welche Daten zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet werden und wer die internen und externen Empfänger Ihrer Daten sind. Insgesamt haben wir uns bei der Beschreibung der Datenverarbeitung in SmartMonitoring streng an die Art. 13 / 14 der DSGVO gehalten.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und erfüllen die Regelungen zur DSGVO. Für die sichere Datenübertragung nutzen wir die modernsten Verschlüsselungsverfahren und setzen auf aktuelle Standards bei der Authentifizierung und Autorisierung.

Die Datenspeicherung erfolgt ausschließlich innerhalb der EU auf den Servern unserer Dienstleister. Wir verwenden die Azure-Cloud von Microsoft. Diese entspricht den höchsten Sicherheitsstandards in Europa.

Die zugrundeliegende Cloud-Infrastruktur erfüllt u.a. die ISO 27001 und ISO 27018 Zertifizierungen.

Downloads zu SmartMonitoring-Lizenzen und -Hardware

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie eine Beratung?

Sie suchen ein neues Kühl- oder Gefriergerät? Sagen Sie uns einfach, was Ihnen wichtig ist. Wir finden das richtige Modell für Ihre individuellen Bedürfnisse. Sie besitzen bereits eines unserer Kühl- oder Gefriergeräte und benötigen Beratung zu Einsatz und Handhabung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 19.00 Uhr. An Samstagen und Sonntagen sowie an Feiertagen sind wir von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr für Sie da.