22.06.2014 Liebherr liefert Klimasysteme für das „Thameslink“ Schienenfahrzeug-Programm

Liebherr liefert die Fahrerkabinen-Klimageräte für das „Thameslink“-Programm.

Liebherr liefert die Fahrerkabinen-Klimageräte für das „Thameslink“-Programm.

Liebherr-Transportation Systems GmbH & Co KG, Korneuburg (Österreich), hat einen Vertrag mit Siemens und Cross London Trains (XLT) unterzeichnet, der die Lieferung von Klimasystemen für das „Thameslink“ Schienenfahrzeug-Programm beinhaltet. Das Programm wird vom Verkehrsministerium des Vereinigten Königreiches (UK) geleitet.

Die 1.140 Fahrgastraum- und 230 Fahrerkabinen-Klimageräte, die Gegenstand des Vertrages sind, sind leicht und wartungsoptimiert, und zeichnen sich durch einen geringen Energieverbrauch aus.

Als Lieferant der Klimasysteme für die „Thameslink“-Flotte ausgewählt worden zu sein, ist für Liebherr-Transportation Systems ein großer Erfolg, der das Vertrauen des Marktes in die Produkte von Liebherr beweist.