28.06.2014 30.000ster Fahrzeugkran ausgeliefert

Von links nach rechts: Tobias Böhler (Liebherr Mexico S.de R.L.) und Amado Castro (Grupo DPH)

Von links nach rechts: Tobias Böhler (Liebherr Mexico S.de R.L.) und Amado Castro (Grupo DPH)

Mit der Übergabe eines LTM 1500-8.1 blickt die Liebherr-Werk Ehingen GmbH auf eine stolze Summe von insgesamt 30.000 ausgelieferten Fahrzeugkranen. Der Großkran mit 500 Tonnen Traglast ging an das mexikanische Kran- und Schwerlastunternehmen Grupo DPH. Bei der Kaufentscheidung war die 2013 in Mexiko gegründete Liebherr-Vertriebs- und Serviceniederlassung, die Liebherr Mexico S.de R.L., ein wichtiges Kriterium für die Grupo DPH.

Die Übergabe des LTM 1500-8.1 fand im Hafen von Salina Cruz im Süden Mexikos statt. In diesem Hafen betreibt das Unternehmen Grupo DPH ein Lager, welches derzeit als Distributionscenter für den Hersteller von Windkraftanlagen Vestas dient. Momentan sind hier 130 Generatoren und Naben für Windkraftanlagen eingelagert. Diese werden an Windparks in ganz Mexiko, aber auch in andere Länder Lateinamerikas verschickt. Auf den Neukran LTM 1500-8.1 warteten hier sogleich die ersten Arbeitseinsätze. Er pendelt zwischen Verladearbeiten der Generatoren im Lager und einem naheliegenden Windpark, in dem er Turmsegmente mit 68 Tonnen montiert. Anschließend ist er schon für Vormontagearbeiten von Ölplattformen eingeplant.

Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH wurde im Jahr 1969 gegründet und feierte 2006 die Auslieferung des 20.000sten Kranes. In weniger als acht Jahren wurden 10.000 weitere Liebherr-Fahrzeugkrane an Kunden in aller Welt ausgeliefert. Bei einem Marktanteil von aktuell rund 48 % stammt nahezu jeder zweite weltweit gebaute All-Terrain-Kran aus dem Liebherr-Werk in Ehingen. Der 500-Tonner von Liebherr ist mit 450 ausgelieferten Geräten seit 16 Jahren im Markt und hat sich als die Referenz in der 500-Tonnen-Klasse etabliert.